Villa Rosa: Pflegeurlaub auf Kreta für MS Betroffene

0

Urlaub und Reisen mit Multipler Sklerose ist eine Realität und Kreta mit dem milden Klima und das köstliche Essen bietet sich ideal für MS Patienten. Als Reiseziel ist sie wegen der Kultur und der Naturwechslung weltweitbekannt; jetzt aber wird sie auch als Urlaubsziel für MS bekannt wegen der medizinischen Versorgung, der Anlagen und der Zugänglichkeit vorgestellt.

20180612_171736_HDR

Worauf geachtet werden soll:

Extremes Klima sollte vermieden werden, wo aber mit welchem Verkehrsmittel Sie reisen (Auto, Bahn, Flugzeug, Schiff) ist vom Standpunkt der Erkrankung aus betrachtet völlig egal. Versorgen Sie sich die erforderliche Kühltaschen oder Kühlaggregate für Ihre Medikamente, die in der Originalpackung mitgeführt werden sollten, sodass es am Zoll kaum Probleme gibt. Zur eigenen Sicherheit trägt es auch bei, wenn man sich von zu Hause über eine gute medizinische Versorgung vor Ort informiert.

Pflegeurlaub auf Kreta

Kreta ist ein ideales Reiseziel, welches Klima, Umgebungswechsel, See, Wandern, Sport, das historische und kulturelle Erbe, Entdeckung, Wellness, Kreuzfahrten, Ernährung, kombiniert.

In einem schönen Dorf namens Alt Hersonissos, im Bezirk Heraklion befindet sich die Villa Rosa. Alt Chersonissos ist ein kleines malerisches Dorf mit ländlichem Charakter, das sich amphitheatralisch über den Stränden liegt. Obwohl es vom Tourismus beeinflusst wird, bleibt die traditionelle Architektur weitgehend erhalten, und das Leben verläuft langsamer als in modernen Städten an der Nordküste Kretas.

Anogia  (11)

Foto von incrediblecrete.gr.

Wenn Sie in den engen Gassen des Dorfes spazieren, werden Sie die schönen Steinhäuser mit den blumengeschmückten Höfen, die alten Brunnen und die Holzöfen bewundern. Alt Chersonissos ist berühmt für seinen malerischen Platz, mit Tavernen und einen Brunnen im Zentrum. Einheimische und Touristen füllen die Tavernen, um köstliche Rezepte der kretischen Küche zu kosten und den lokalen Wein zu genießen.

In der näheren Umgebung

2km entfernt befindet sich der größte Touristenort- Limani Hersonissos. Banken, Apotheken, größere Supermarkt, unzählige Einkaufsmöglichkeiten, schöner Hafen, Tavernen, Bars, Discos und ein vertrautes Medical-Center. Das Univeritätsspital in Heraklion ist 30 min.- und das Spital Venizelou in Heraklion 25 min. Fahrtzeit.

Sorglose Auszeit vom Alltag

image002

Das Projekt Villa Rosa ist auf die Anforderungen von pflegebedürftigen Menschen ausgerichtet. Touristische Infrastruktur kombiniert mit Erfahrung in Pflege und Betreuung, damit den mit oder ohne Begleitung MS-Betroffenen barrierefreie Ferien ermöglicht werden. Unter anderen können Ausflüge, Spaziergange, Kutschfahrten, Schiffsfahrten und vieles mehr organisiert werden.

Die Geschichte der Villa Rosa

www.dflouris.gr-1051

„Seit meinem 18. Lebensjahr ist MS ein Teil meines Lebens. Ich habe enorm viel gelernt. Über Pflege, die Bedürfnisse, den Weg, das Leid und auch viel, viel Freude und Respekt gelernt, gegenüber den MS Betroffenen, deren Partner, die Familie und den Freunden“ sagt Susi Gisiger.

Susi Gisiger ist gebürtige Schweizerin aus dem Zürcher–Unterland. Seit 30 Jahren lebt sie auf Kreta. 1988 hat sie angefangen für verschiedene Reiseveranstalter Wandertouren auf Kreta zu führen und so verliebte sie sich in die Insel. Sie arbeitete jahrelang den Sommer durch auf Kreta und in den Wintermonaten immer in der Schweiz, um ihre Eltern zu unterstützen. Ihre Mutter Rosa bekam MS in ihrem 42. Lebensjahr und war 30 Jahre lang im Rollstuhl. Ihr Vater Willi pflegte sie die ganzen Jahre hindurch, mit viel Hingabe und Liebe. 2005 kam ihr Sohn Dimi zur Welt und 2006 kauften ihre Eltern die Villa Rosa auf Kreta. Sie ließen die Schweiz hinter sich und wanderten nach Kreta aus. Die Villa Rosa wurde Rollstuhl gerecht umgebaut und ein Elektro-Bett installiert. Die Lebensqualität für Rosa und Willi war sehr gut auf Kreta, sowie die ärztliche Versorgung, ließ nichts zu wünschen übrig. Rosa liebte es, sich im Freien aufzuhalten. Das Klima auf Kreta ist auch im Winter sehr angenehm und es bleibt schneefrei. Mit dem Rollstuhl kommt man an viele Orte hin und die Spaziergänge am Meer entlang waren einer der Liebsten ihrer Mutter.

Nach dem Tod ihrer Eltern hat Susi die Villa Rosa geerbt und seitdem hatte sie über die Jahre, viele Freunde kommen, die auch MS Betroffen waren, mit oder ohne Rollstuhl. Freunde die sie bei den Treffs, der MS Gesellschaft, jeweils kennen gelernt hatten.

Zur Villa Rosa

Das Grundstück hat eine Größe von 960 qm2, einem kleinen Pool 5 Meter Durchmesser und 140cm Tief, sowie eine Terrasse mit Grillplatz. Das Haus hat eine Fläche von 150 qm, eingeteilt in 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, 1 großes Wohn- Esszimmer und 1 offene Küche.

Schlafzimmer: 18qm für 1 oder 2 Personen. 2 Einzelmatratzen davon 1 Elektrobett.

WiFi , 42 deutschsprachige Fernsehsender, Klimaanlage

Badezimmer: 10qm ebenerdige Dusche mit Sitz und mit div. Haltegriffen ausgestattet.

1 Toilette nach Bedarf auch Sitzaufsatz oder Sitzhilfe vorhanden,1 Badewanne, Haartrockner

Wohnzimmer und Küche: Gemeinsame Nutzung

Garten und Pool: Gemeinsame Nutzung

Von der Villa Rosa bis zum Dorfplatz, sind es 700 Meter. Im Dorf befinden sich, 2 Kafenia, 6 Tavernen, 2 Bäckereien, 1 Gemüseladen, 1 nette kleine Bar und 2 Minimärkte. Der Weg zum Dorfplatz ist absolute rollstuhlgängig und ein schöner kleiner Spaziergang. Die Villa Rosa befindet sich in einer Seitenstraße, in einer ruhigen und grünen Umgebung. Der Strand mit Rollstuhlvorrichtung, um einfach ins Meer zu gelangen, ist nur 3 km entfernt. Susi, ihr Sohn Dimi, 2Hunde ein Boxer Zaira, ein Mischling Ruby und eine Katze namens Coco bewohnen Villa Rosa.

Transfer vom Flughafen Heraklion zur Villa Rosa 25 min Fahrtzeit. Persönliche Begleitung vom Flughafen zur Villa Rosa.

www.dflouris.gr-1001

Kontakt

Susi Gisiger, Postfach 2454, 70014 Alt Hersonissos, Kreta, Griechenland.

Tel: Villa Rosa 0030 28970 23922

Handy: 0030 6970036470 via WhatsApp oder Viber ist telefonieren kostenfrei

Email: villarosakreta@gmail.com

 

 

Share.

About Author

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up