Barrierefreier Zugang zu den Stränden Griechenlands

0

In den letzten Jahren wurden die Anfragen von Menschen mit Behinderungen und Behinderten (ältere und verletzte) nach einem autonomen, sicheren und angemessenen Zugang zu vielen Stränden des Landes dank der Installation spezieller Rampen und zusätzlicher Infrastruktur befriedigt.

Dadurch genießen Bürger jeden Alters mit Behinderungen das Meer und das Schwimmen, was nicht nur ein Recht ist, sondern auch eine Notwendigkei für Menschen mit Behinderungen und Mobilitätsproblemen.

Was ist die spezielle SEATRAC Rampe?

Die SEATRAC-Spezialrampe wurde als Zusatzausrüstung konzipiert, die von Menschen mit eingeschränkter

Mobilität oder eingeschränkter Mobilität verwendet werden kann, um den Zugang zum Meer zu erleichtern. Die Hauptidee hinter seiner Gründung war es, Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit zu geben, eine einfache Aktivität wie Schwimmen ohne andere Hilfe zu genießen.

* Es besteht im Wesentlichen aus einem Mechanismus, der aus festen Schienen besteht, in denen sich ein speziell entwickelter Sitz ins und aus dem Wasser bewegen kann.

* Verwendet Solarenergie als einzige Quelle für die Stromversorgung

* Per Fernbedienung überprüft. Daher ist keine Endbenutzerschulung erforderlich.

* Das Gerät kann zu Beginn der Sommersaison vorinstalliert und am Ende deinstalliert werden. Es schadet nicht der Umwelt.

Diese Strände sind SEATRAC zugänglich

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa

Comments are closed.

Scroll Up