Zu Fuß durch das historische Athen

0

Das Beste, was Athen zu bieten hat! Erkunden Sie die wichtigsten Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten des historischen Zentrums von Athen!

Sie können Ihrem Besuch vom U-Bahnhof Syntagma anfangen, wo interessante archäologische Artefakten ausgestellt sind. Sie gehen dann weiter zum griechischen Parlament und beobachten die Wachablösung. Fotos machen beim Tauben-Füttern mit Simitia-Brezeln ist unerlässlich!

Ihr Akropolis-Bummel

Ihre Tour geht weiter Richtung Nationalpark neben dem schönen klassizistischen Zappeion, vor dem Tempel des Olympischen Zeus und dem Hadriansbogen. Ein Steinwurf entfernt liegt auch das Dionysos-Theater: Die überlebenden Tragödien und Komödien des 5. und 4. Jahrhunderts v. Chr. wurden geschrieben, damit sie im Dionysos-Theater aufgeführt werden. Nehmen Sie Platz im Theater des Dionysos, eines der frühesten Freilufttheater in Athen -das erste steingebautes Theater- und spüren Sie die Aura, die den Ort umgibt, auf dem die Dionysia-Feste, das größte Theaterfestival im alten Athen, stattfand.

Es könnte sein, dass Akropolis die bekannteste Sehenswürdigkeit Griechenlands ist; diejenige aber, die in die Klassiker eingetaucht sind, erkennen den besonderen Wert des Dionysos-Theater! Ich dachte irgendwie, dass Antigones Worte im Theater widerhallten!

Von dort Schlendern Sie durch die malerischen Straßen von Plaka mit den eleganten neoklassizistischen Häusern am Fuße der Akropolis.  Seit Jahrzehnten dreht sich das Leben dieses Stadtviertels um die Unterhaltung der Besucher Athens, auch wenn es manchmal extravagant und kitschig sein kann. Souvenirläden mit Artikeln, die kein Einheimischer -zumindest heutzutage- anhat, die aber den “Logo“ der Antike tragen, verweisen auf eine frühere Epoche.

Plaka ist das malerischste und älteste Viertel Athens, das von der Antike bis heute ununterbrochen bewohnt war. Die Nachbarschaft der Götter, wie sie genannt wurde, ähnelt einer Reise ins alte Athen mit Antiquitäten, historischen Gebäuden und byzantinischen Kirchen. In jeder Hinsicht einzigartig ist das kykladische Viertel Anafiotika, das von Handwerkern und Arbeitern von der Insel Anafi erbaut wurde, als sie nach der Befreiung in Athen ankamen. Die winzigen weiß getünchten Häuser zwischen den Felsen, die Gärten mit den Blumen und die engen Gassen ähneln nur denen, die man auf den Kykladeninseln findet. 

Eine Wandertour durch die herrlichen Denkmäler der Akropolis, wie der Parthenon, das Erectheion, die Propyläen, der Nike-Tempel und die umliegenden Sehenswürdigkeiten wie das Odeon des Herodes Atticus, die antike Agora sowie die Philopappos und Pnyx Hügel wäre sehr erhellend. Fühlen Sie sich die Vibrationen und begreifen Sie, warum Akropolis zu dem spirituellen und kulturellen Zentrum Athens geworden ist.

Die 5 besten Museen in Athen

Die letzte Station dieser Fahrt ist das Akropolis Museum. Als eins der besten in der Welt eingestuft befindet sich Akropolis Museum am Südhang der Akropolis und sollte vor oder nach Ihrem Besuch der antiken Stadt besucht werden. Die Sammlungen berühren die archaischen und römischen Epochen bis ins 5. Jahrhundert vor Christus. Ein offensichtlicher Schwerpunkt liegt auf dem 5. Jahrhundert v. Chr., das als Höhepunkt der künstlerischen Errungenschaften Griechenlands gilt. Muss Sehen: Wenn Sie wenig Zeit haben, verpassen Sie nicht die Parthenon Gallerie (Ebene 3) und die fünf Karyatiden (Ebene 1), die die ursprünglichen Mädchen waren, die einst das Dach der südlichen Veranda des Erechtheion hielten.

Das National Archaeological Museum ist das größte Museum in Griechenland. Der ursprüngliche Zweck bestand darin, Funde von Ausgrabungen des 19. Jahrhunderts aus Athen und der umliegende Umgebung zu schützen, wurde es allmählich zur zentralen nationalen Institution, die mit Funden aus dem ganzen Land bereichert wurde. Mit mehr als 11.000 Exponaten bieten die reichhaltigen Sammlungen ein Panorama der griechischen Zivilisation von den Anfängen der Vorgeschichte bis zur Spätantike.

Muss sehen: Die berühmte Goldmaske von Agamemnon und der Antikythera-Mechanismus. Adresse: 44, 28. Oktovriou St., Athen.

Das Benaki-Museum war das erste private Museum, das in Griechenland gegründet wurde, und verfügt über drei Satellitenplätze in hippen Gegenden um Athen. Das Vorzeigegebäude befindet sich im erstklassigen Stadtteil Kolonaki, der in einem der größten und eindrucksvollsten neoklassizistischen Gebäude der Stadt untergebracht ist. Diese Privatsammlung wurde von Antonis Benakis, einem wohlhabenden Baumwollhändler zum Andenken an seinen Vater, Emmanuel Benakis gepflegt. Hier finden Sie Artefakte aus der griechischen Vorgeschichte bis hin zu Mykenischen und Klassischen Epochen, die mit wichtigen Ereignissen wie dem Fall von Konstantinopel und dem griechischen Unabhängigkeitskrieg zusammenhängen.

Adresse: 1 Koumbari St. & Vasilissis Sofias Av, Kolonaki.

Das Museum für kykladische Kunst. Diese Privatsammlung befindet sich in einem stattlichen Herrenhaus aus dem Jahr 1895 und erstreckt sich über vier Ebenen. Die Kunstwerke geben Einblicke in die alten Zivilisationen der Kykladeninseln. Die semi-abstrakten Figuren sind vom Kubismus und Künstlern des 20. Jahrhunderts wie Picasso und Brancusi inspiriert. Auch kunstvoll bemalte Amphoren (Vasen) sind zu sehen.

Muss sehen: Die berühmte männliche Figur, von der man annimmt, dass sie aus Amorgos stammt, ist eine der wenigen, die in der aufrechten Pose vertreten ist. Sie ist die einzige bekannte männliche Figur dieser monumentalen Dimensionen.

Adresse: 4 Neophytou Douka St., Kolonaki.

Der Besuch des Byzantinischen und Christlichen Museums bietet eine Oase des Stadtlebens. Das Gebäude befindet sich in einem ruhigen, gepflegten Innenhof, der von der Straße zurückgesetzt wurde. Es wurde 1948 im Stil der Toskana im Renaissance-Stil erbaut und ist eine architektonische Rarität in Athen. Die Dauerausstellung erstreckt sich auf mehreren Ebenen über 18 Jahrhunderte Kunst und Kultur. Sie werden daran erinnert, wie viel Macht und Einfluss das Byzantinische Reich ausgeübt hat und welches Erbe es hinterlassen hat. Über 25.000 Exponate mit seltenen Sammlungen von Bildern, Schriften, Fresken, Töpferwaren, Stoffen, Manuskripten und mehr. Muss sehen: Eine seltene Mosaik-Ikone der Jungfrau Maria aus dem 13. Jahrhundert aus Konstantinopel.

Adresse: 22 Vasilissis Sofias Av, Kolonaki. Wichtige Info: Das Benaki-Museum, das Museum für kykladische Kunst und das Byzantinische und das Christliche Museum befinden sich in fußläufiger Entfernung.

Unser Unterkunftstipp!

Funktionaler Minimalismus, zeitgenössische Ästhetik, Farben und unterschiedliche Texturen! Auf diesen Prinzipien ist das brandneue Sir Athens schon etabliert. Die idyllische Umgebung des Sir Athens Hotels bietet eine gemütliche Atmosphäre, wo die Wärme des Holzes den Luxus von Marmor trifft und die Referenzen der 60er Jahre Deko- mit gemütlichen Stoffen koexistieren.

Das neue Projekt von Athen kombiniert die Organisationsstruktur einer 5-Sterne-Hoteleinheit (Rezeption, Concierge-Service), die Privatsphäre, Komfort und Ruhe. Das neoklassizistische Gebäude (1800 erbaut) mit einer Fläche von 300 Quadratmetern, dessen privilegierte Lage in der historischen Kaplanon Street liegt, bringt seinen Gästen den Geist der berühmten griechischen Gastfreundschaft näher! Sir Athens respektiert die Vielfalt der Menschen und verwandelt die klassische Gastfreundschaft eines Hotels in eine Beziehung zwischen Gastgeber und Gästen, die freundlich, modern und definitiv wärmer ist.

Nur einen Steinwurf entfernt kann der Besucher die lokale Kultur und den Rhythmus der Stadt erleben. Gleichzeitig wird den Gästen die Freiheit und der Luxus gewährleistet, die jeder in seinem Urlaub möchte.

Das Hotel verfügt über 4 Suiten: Sir Comfort für beeindruckende Annehmlichkeiten in einer kompakten Version, die Sir Athens Suite mit der stimmungsvollen Beleuchtung und den neutralen, beruhigenden Farbtönen (mit Balkon, Marmorböden und einem Sofa), die Sir Attic Suite mit den Retro-Chic-Möbeln, die Metall, Holz und Stoff kombinieren und das Sir Apartment – Annex Building, das Ästhetik mit luxuriöser Leichtigkeit und Privatsphäre kombiniert und über eine voll ausgestattete Küche, eine Waschmaschine, eine Kaffeemaschine, einen Flachbild-TV und ein Sofa verfügt. Jede Suite ist mit allen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet und können von 2- 4 Personen beherbergen.

Gesponsert

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa

Comments are closed.

Scroll Up