Tourismusminister: Covid-19-Impfbescheinigung für die Einreise nach Griechenland nicht erforderlich

0

Der griechische Tourismusminister Harry Theoharis schloss am Donnerstag die Notwendigkeit einer Covid-19-Impfbescheinigung für Reisende aus, die diesen Sommer Griechenland besuchen möchten.

Theoharis bezog sich auf einen Vorschlag, den Premierminister Kyriakos Mitsotakis der Europäischen Kommission in dieser Woche unterbreitete und der eine EU-weite Impfbescheinigung forderte, die das Reisen erleichtern würde. Die Staats- und Regierungschefs der EU werden das Thema voraussichtlich während einer Telefonkonferenz am 21. Januar erörtern.

“Unter keinen Umständen wird eine Impfbescheinigung zur Voraussetzung für eine Reise in unser Land”, sagte er am Donnerstag im SKAI TV. Theoharis erklärte, dass der Vorschlag des Premierministers darauf abzielt, das Thema angesichts unterschiedlicher Politiken, die bei den Reisenden Verwirrung stiften, auf den Tisch zu bringen. Er fügte hinzu, dass das Ziel darin bestehe, eine EU-weite Einigung über einen einzigen Satz von Gesundheits- und Reiseprotokollen zu erzielen, die EU-weit gelten werden. Der Tourismusminister stimmte zu, dass Impfbescheinigungen und Schnelltests, die „schnell, effizient und billiger“ sind, zwei „Werkzeuge“ sind, die die Reisemobilität in diesem Sommer ermöglichen können. Er betonte, dass Tests ein Muss für alle Reisenden nach Griechenland sind, die nicht gegen Covid-19 geimpft wurden. Personen mit einem Impfpass erhalten sofortigen Zutritt. Es bleibt jedoch noch viel offen, sagte Theoharis und fügte hinzu, dass alle Anforderungen von den Leitlinien des Covid-19-Komitees abhängen. Theoharis sagte, er erwarte, dass die kommende Sommersaison im Vergleich zum letzten Jahr besser sein werde, stellte jedoch fest, dass sich die Verbrauchergewohnheiten inzwischen geändert haben, und fügte hinzu, dass immer noch große Unsicherheit besteht und die Menschen sechs oder acht Monate im Voraus keine Reisen mehr buchen.

Quelle GTP

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa

Comments are closed.

Scroll Up