Slow Travel auf Lefkada: Lebe wie ein Einheimischer!

0

Die Sonne glitzert über dem Ionischen Meer. In der kleinen Gasse dieser griechischen Insel stehen die Häuser eng beieinander. Eine laue Brise weht die Wäsche, die auf den Höfen hängt. Unser Ellinikos schmeckt hervorragend in dem traditionellen Kafenion. Das Ionische Meer! Eine mit dem Auto erreichbare Insel! Hier steht die Zeit still. Bis zum nächsten Bild. Bis zum nächsten Erlebnis. Immer gibt es etwas mehr. Noch eine Urlaubserinnerung.

Bei einem langen Spaziergang

Und die Erkundung geht zu Fuß weiter. Die bergige Gegend von Lefkada ist voll von Schluchten, Schluchten, Quellen, üppiger Vegetation, seltenen Blumen und malerischen Wegen, die sich ideal für lange Spaziergänge und Ausflüge in die Natur eignen.

Die Burg Agia Mavra.

Die Pfade des Skaros-Gebirges mit dem wunderschönen Wald von Velanidias, der Melissa-Schlucht in Sfakiotes, der Schlucht von Dimosari, den Wasserfällen von Nydri an einem grünen und kühlen Ort und dem Wald von Dafnis in Sivros werden eine atemberaubende Aufregung für diejenigen schaffen, die es wollen beschließen, Lefkada bei einem langen Spaziergang zu erkunden.

Wanderung auf den Berg Skaros.

In der Nähe der Stadt Lefkada können Sie magische Spaziergänge um die Lagune zur Südseite der Stadt Lekada, den Olivenhain, Fryni und Apolpena zum Kloster Faneromenis unternehmen. Klicken Sie auf die vollständige Wanderkarte der Präfektur Lefkada.  Hier finden Sie alle Wanderstrecke mit Beschreibung, Tabellen und Tipps.

Das kulinarische Erbe von Lefkada

Die bekanntesten Produkte von Lefkada sind Linsen von Eglouvi, eine äußerst seltene und köstliche Sorte, die auf mehreren landwirtschaftlichen Produktausstellungen ausgezeichnet wurde, Honig aus Athani, Salami -die Metzger stellen nach wie vor die luftgetrocknete Salami mit mildem Knoblaucharoma und ganzen Pfefferkörnern her- und Wein. Interessant sind auch die lokalen Pasteten sowie Mantolato und Pasteli, die früher eine Spezialität der Barbiere waren! Ivari hat Avgotaraho (Rogen) von ausgezeichneter Qualität, obwohl er in kleinen Mengen produziert werden.

Teil der Tradition der Insel sind die Karyas Handarbeiten, bekannt als „Karsaniki velonia“ (Sticken), eine Kunst, die ausschließlich von den Frauen von Karya geschaffen wurde.

Wunderschönes, türkisblaue Meer überall!

Auf Lefkada hat man wirklich die Qual der Wahl! Agios Nikitas, Egkremni, Kathisma, Porto Katsiki sind natürlich weltbekannt und es eist zu Tradition geworden, dass jedes Jahr zumindest einer mit einem Preis verliehen wird. Andere wunderschöne Strände entlang der Westküste von Lefkada sind Pefkoulia und die weniger bekannten Strände Avali, Kavalikefta und Megali Petra, unterhalb des Dorfes Kalamitsi. Der Mylos Strand ist einer der schönsten und weniger bekannten Strände von Lefkada. Der Sand ist weiß, das Wasser tief und türkis. Die Aussicht ist atemberaubend. Sie erreichen ihn mit einem 20-minütigen Spaziergang (wir empfehlen Ihnen, Turnschuhe zu tragen) von dem malerischen Weg, der in Agios Nikitas beginnt, oder mit einem Wassertaxi vom Strand von Agios Nikitas (in den Sommermonaten sind die Bootsrouten sehr häufig.)

Der Egkremni Strand.

Im Süden und Osten der Insel ist die Landschaft völlig anders als an der wilden Westküste der Insel. Kleine, freundliche, flache und üppig grüne Strände, die sich mit Buchten und Küstendörfern austauschen. Zu den wichtigsten touristischen Rückzugsorten der Insel gehören Nidri, Vasiliki und Nikiana. Diese Strände sind leicht zugänglich und bieten allen Komfort, der sie für Familien mit kleinen Kindern geeignet macht.

Der Agiofili Strand.

So stoßen wir auf eine kleine, freundliche Version von Porto Katsiki, den magischen Agiofili. Wenn Sie Kiesstrände bevorzugen, probieren Sie Ammuso oder Mikros Gialos, wo Sie auch eine Mahlzeit oder Ihren Kaffee am Meer genießen können, gefolgt von einem Sprung ins erfrischende Wasser. Kleinere Strände wie Skidi (oder Afteli) und Desimi zeigen die wunderbaren Farbvariationen des grünen Wassers und die Vegetation scheint zusammen mit den Schwimmern ins Wasser zu tauchen. Und natürlich dürfen Sie die einzigartigen Strände der Stadt Lefkada nicht verpassen, darunter Kastro, Gyra und Agios Ioannis. Es ist im Wesentlichen ein endloser 7 Kilometer langer atemberaubender Strand.

Unser Unterkunftstipp!

Noch eine Tradition, die ein Bestandteil der griechischen Kultur ist, ist das Grundstück, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Bei dem Fall von Efi und Jannis war ihr Erbstück hochwertig: ein Olivenhain von ca. 15.000,00 m2 auf Lefkada mit Blick auf die Bucht Rouda und die Insel Arkoudi. Die Einheimischen nennen die Gegend Faos, abgeleitet vom altgriechischen Wort «φως», was Licht bedeutet. Beruhigend und stärkend ist seine Wirkung. Licht ist ein Synonym für Leben, Euphorie und Wohlbefinden.

Umgeben von grünenden Olivenbäumen ist hier ein Bauvorhaben mit klarer Zielsetzung entstanden. Architektur, die sich innen wie in die raue Landschaft harmonisch einfügt. Räume sind so offen gestaltet, dass man im Inneren des Hauses die gleiche Weite empfindet wie vor der Haustür. Nur wenige Meter von dem Ionischen Meer entfernt. Das sind die Faos Villas.

Offenheit auf allen Ebenen

Drei moderne, unabhängige Villas, jede mit eigenem Infinity-Pool, mit modernstem Design und ruhiger Umgebung. Nachhaltigkeit, nahtlose Integration der Natur, Liebe zum Detail und hochwertige Materialien zeichnen ihre Konstruktion aus. Der Naturstein harmoniert mit der Landschaft der Umgebung und das herrschende Glas erlaubt dem Licht zu verbreiten.

Villa Eins

Zwei asymmetrische Kuben aus den Grundmaterialien (Stein, Holz, Glas, Stahl und Beton) wurden zu einer Villa von ca. 100qm, die Platz für bis zu 6 Gäste bieten, kombiniert. Die Innenbereiche sind leicht zugänglich und mondän eingerichtet. Hinter der hölzernen Pivot-Eingangstür verbirgt sich ein großer Empfangsraum mit einem einheitlichen Bereich, der aus einer funktionalen Küche, einem minimalistischen Esstisch und einem Wohnzimmer mit einem modernen Kamin für Familienmomente besteht.

Hier ist er wieder: der Blick auf das Meer, der das ganze Haus durchzieht.

Riesige Öffnungen für das Tageslicht wurden geschaffen und alle Räume wurden mit verspielten Einbauleuchten und Stehlampen für die Nacht geschmückt, um die Asymmetrien hervorzuheben. Das Hauptschlafzimmer ist mit einem mehrschichtigen Kingsize-Schlafsystem (180*210cm) von Coco-Mat ausgestattet und mit modernen Designdetails in neutralen Farben dekoriert. Das en-suite Badezimmer ist eine sichtbare Erweiterung des Raumes, der durch Glas- und Holzwände getrennt ist. Das zweite Schlafzimmer mischt Industriedesign mit einem offenen Schrank und moderner Beleuchtung mit weichen und leisen Stoffen aus dem einladenden Queen-Size-Mehrschicht-Schlafsystem (160*200cm) von Coco-Mat. Neben dem Schlafzimmer befindet sich ein zweites Badezimmer.

Zur Entspannung wird auch ein beeindruckender Infinity-Pool von ca. 45 m² mit einem bezaubernden und friedlichen Meerblick auf Rouda, umgeben von hochwertigen Lounge-Sonnenliegen, die sorgfältig ausgewählt und kombiniert wurden, um das Vergnügen zu maximieren.

Villa Zwei

Die einzigartige Innenarchitektur und Einrichtung schafft ein völlig anderes Erlebnis. Das Haus ist ca. 100qm groß und bietet Platz für bis zu 6 Personen. Der Hauptteil des Interieurs der Villa besteht aus einem Empfangsbereich mit einer riesigen Pivot-Holztür, einem minimalistischen Esszimmer und einem gemütlichen Wohnzimmer mit Kamin.

Mit Detail wurde die Dekoration der Schlafzimmer gesorgt. Für das Hauptschlafzimmer wurde eine Mischung aus modernisierten Wandtäfelungen mit kontrastreichen Farben gewählt. Darüber hinaus bietet Coco-Mat für den Komfort der Gäste ein mehrschichtiges Kingsize-Schlafsystem (180 * 210 cm) an. Das en-suite Badezimmer verfügt über eine integrierte High-End-Badewanne aus speziellen strukturierten Fliesen. Der offene Schrank aus Eisen im zweiten Schlafzimmer wird durch die hellen Farben des Queen-Size-Mehrschicht-Schlafsystems (160*200cm) von Coco-Mat gemildert. Ein riesiges freistehendes Waschbecken bildet das Highlight des zweiten gemeinsamen Badezimmers.

Ein luxuriöser Zufluchtsort enthüllt sich in aller Ausführlichkeit

Die Außenräume sind durchdacht geplant und der exquisite Infinity-Pool von ca. 45 m² heben sich hervor und schaffen einen Balkon mit freiem Blick von unserem Olivenhain bis zu der Bucht Rouda, während die Horizontgrenzen um die Insel Arkoudi verloren gehen. Eine Pergola bedeckt den Essbereich im Freien und bietet Schatten vor der belebenden mediterranen Sonne.

Villa Drei

Unsere dritte Villa von 60qm ist ein verstecktes Refugium inmitten von Olivenbäumen und bunten Felsen. Das Haus verfügt über ein Schlafzimmer und ein Badezimmer (bis zu 4 Personen). Das Esszimmer ist einzigartig, indem die Kücheninsel in einen Treffpunkt für Kochen und Essen verwandelt wurde, da die Kochfelder von bequemen Hockern umgeben sind.

Ein einladendes Sofa mit flauschigen Kissen wurde neben einem Unterhaltungszentrum mit einem riesigen Smart-TV (55 Zoll) für Filme und Spiele platziert. Im Freien bleibt die Zeit stehen, während Sie die herrliche Aussicht von den Sonnenliegen direkt neben dem privaten Infinity-Pool von ca. 30qm.

Den Gästen steht ein großer, gemütlicher Essbereich zur Verfügung, der Momente der Entspannung, des Komforts und des ungekünstelten Luxus bietet. Vor dem Haus erstreckt sich ein großer Garten mit Zugang zu Olivenbäumen, Blumen und Kräutern, der einen perfekten Ort bietet, um Ihr Lieblingsbuch mit einem Glas Wein aus der Region zu genießen.

Gesponsert 

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa