Saronische Insel Poros bei Sperrung nach Covid-Ausbruch

0

Auf der Saronischen Golfinsel Poros treten am Freitag strenge Eindämmungsmaßnahmen in Kraft, nachdem bei 13 Personen das neuartige Coronavirus diagnostiziert worden war.

Die Maßnahmen umfassen eine nächtliche Ausgangssperre -alle Geschäfte sind ab 23 Uhr bis 7 Uhr am folgenden Tag geschlossen, Verbot von öffentlichen und privaten Versammlungen jeglicher Art mit mehr als neun Personen, Bauernmärkte, Dorffeste und anderen derartigen öffentlichen Versammlungen sowie eine Obergrenze von vier (oder sechs, wenn dies der Fall ist) gehören zum selben Haushalt) über die Anzahl der Personen, die am selben Café- oder Restauranttisch sitzen dürfen.

Masken sind auch in allen öffentlichen Räumen, drinnen und draußen, obligatorisch.
Die Beschränkungen gelten mindestens bis zum 17. August, bis eine neue Bewertung des Verlaufs des Ausbruchs auf der Insel vorliegt, die administrativ zur Region Attika gehört.

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa

Comments are closed.

Scroll Up