Österreichisch-Griechischer Musiksommer 2019, Month Of Sundays

0

Im Rahmen des Österreichisch-Griechischen Musiksommers 2019 wird das Jazzquartett “Month of Sundays” am 30. Mai um 22:00 Uhr beim Technopolis Jazz Festival (100 Peiraios, 118 54 Gazi, Athen) und am 31. Mai um 21:00 Uhr beim Preveza Jazz Festival (Ethinikis Antistasis 121, 48100 Preveza) auftreten.

Das 2013 in Wien gegründete und beheimatete Ensemble macht Minimal Music, Post Rock und entschleunigten Jazz mit Anspruch. Alexander Kranabetter, Philipp Harnisch, Ivo Fina und Johannes Wakolbinger kreieren perfekt ausbalancierte Instrumentalmusik an der Schnittstelle von akustischer und elektronischer Klangästhetik. Im Frühjahr 2015 veröffentlichte das Quartett sein Debütalbum und durfte sich über zahlreiche positive Pressestimmen freuen. Daraufhin folgten Einladungen zu namhaften Festivals, darunter das Jazz Fest Wien, das Jazz and the City Festival in Salzburg und der Jazz-November Bayreuth. Der Einzug ins Finale des BAWAG Next Generation Awards im Wiener Porgy & Bess, sowie zahlreiche Konzerte im In- und Ausland waren weitere Stationen. Das Quartett wurde für das zweijährige Nachwuchsförderprogramm New Austrian Sound of Music 2018 – 2019 ausgewählt. Das Ensemble folgte Einladungen nach Großbritannien, Deutschland, Kroatien, Montenegro, Slowenien oder die Türkei – weitere Auftritte in Rumänien, Griechenland, Iran oder Ukraine sind für 2019 bereits fixiert. Das Quartett befindet sich zur Zeit in der Kompositions- und Produktionsphase seines zweiten Albums unter dem Arbeitstitel „Time and Ruins”, das im Herbst 2019 erscheinen wird.

Month Of Sundays

Athen, 30. Mai, 22.0019. Athens, Jazz Festival Technopolis Gazi, Informationen- www.technopolisjazzfestival.com Eintritt frei

Preveza, 31. Mai, 21:00 17. Preveza, Jazz Festival Technopolis Gazi, Informationen- 6937/414233 – http://prevezajazzfestival.wixsite.com/home Eintritt frei

Share.

About Author

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up