Mani: Ein Roadmovie in unserem eigenen Fernen Westen

0

Itilo: das Schloss von Kelefas und das Kloster von Tsingou

Das pittoreske Itilo liegt sieben Kilometer von der Hauptstadt Aeropolis entfernt. Es wird nach dem mythischen Helden Itilos benannt, der aus Argos stammte und der Sohn von Amfianakta war. Itilos ist seit der Antike ununterbrochen besiedelt und war Teil des Königreichs von Menelaos.

Itilo hat einen wunderbaren Blick auf die malerische Bucht der Region, und die Siedlungen Karavostasi, Neo Itilo und dem historischen Hafen von Areopolis. Auf einem Hügel oberhalb von Neo Itilo befindet sich die Burg von Kelefas, sehr nah zu dem gleichnamigen Dorf mit den wunderschönen Steinhäusern.

Blick aus Itilo.

Die Burg wurde 1660-1670 von den Türken in Zusammenarbeit mit dem Piratenpiraten Lyberakis Gerakari erbaut. Die strategische Position ermöglicht die Überwachung der Küste und (in Verbindung mit Schloss Passava, südwestlich von Gytheion) des Zugangs zu dem südlichen Teil des Felsens und Halbinsel Mani.

Die Burg Kelefas war der Sitz der türkischen Verwaltung und Besatzung aus dem Baujahr bis 1685 und Sitz der Venezianer in den Jahren 1685-1715. 6 Kilometer nördlich von Itilo wurde das Tsigou-Kloster erbaut. Der Klosterkomplex mit der interessanten Architektur ist der Geburt der Jungfrau Maria gewidmet.

Sehenswert ist…

Vathia, die berühmteste traditionelle Siedlung der Mani. Die Renovierung ihrer Türme durch die griechische nationale Tourismusorganisation brachte Mani auf die Karte der Touristenziele.

Areopolis, spazieren Sie durch die engen Gassen und sehen Sie den Platz der Revolution und den Taxiarches-Tempel.

Kita mit den vielen Turmhäusern – deshalb nennt man ihn “Polypyrgou”. Dort, am Fuße des Berges, befindet sich der Tempel Tourloti, der drei Heiligen gewidmet ist.

Höhlen von Dirou, wo die Tour mit dem Boot und zu Fuß wird. Ihre Stalaktiten und Stalagmiten sind ein einzigartiges Spektakel.

Die fränkische Burg von Pasava aus dem 13. Jahrhundert, 11 km von Gythio entfernt.

 das Dorf Kotrona und Porto Cayo. Von dort aus erreichen Sie in 30 Minuten zu Fuß den Kap Tainaro. Der Leuchtturm wurde 1882 von den Franzosen erbaut.

in Kap Tenaro an der Lokation Sternes gab es einen Tempel des Poseidons und das Tor des Hades. Daraus kommt, der Tradition nach, der Name Mani. Aus dem lateinischen Wort Manes, das Seele bedeutet.

die Insel Kranai oder Marathonisi, wo der Paris und Helen ihre erste Nacht verbracht hatten. Dort befindet sich das Tzanetaki-Museum, im gleichnamigen Turm.

das Dorf Kastania aus historischen Gründen. Dort wurde Konstantinos Kolokotronis, der Vater von Theodoros, im Kampf gegen die Türken getötet.

Übernachten

 „Fast am Ende der Bucht von Itilo, steil an Hang gelegen, in traditioneller Steinbauweise errichtet, bietet dieses Hotel nicht nur einen herrlichen Ausblick sondern auch Ruhe. Die Managerin ist unglaublich herzlich und hilfsbereit, das Personal sehr freundlich! Das Frühstück auf der Terrasse bei Morgensonne ist ein angenehmer Start in den Ferientag. Guter Ausgangspunkt für Entdeckungsfahrten durch die Mani.“

Achim

Zwischen dem Meer und den Klippen, zwischen Realität und Träumen, zwischen Geschichte und Legende, der malerischen Siedlung Karavostasi verfügt der Komplex “En Plo Luxury Suites” über vierzehn Luxus-Suiten am Fuße von Homers, Itilo! Der Komplex liegt in der Meeresnähe und hat auch einen ungehinderten Blick auf dem Golf und die umliegende Landschaft. Das blaue Meer blendet sich mit dem blauen Himmel und die dorische Natur.

Die Suiten wurden im Hinblick auf die architektonischen Besonderheiten des Gebiets erstellt, sodass sie im Einklang mit der Umwelt stehen und die starken Elemente des typischen Hauses von Mani aufweisen.

Jede Suite mit Doppelzimmern, die in moderatem Luxus und traditionell eingerichtet ist, bietet die Möglichkeit, Mahlzeiten zuzubereiten, da sie über eine voll ausgestattete Küche verfügt. Wir wurden mit einer  Flasche  Peloponnesischer Qualitätswein gegrüßt, während wir den faszinierenden Blick auf die Bucht von Itilo und die historische Siedlung Mavromichalis in Limeni genoßen.

Wir liebten die Einstellung

Die entspannenden Stunden am Pool, begleitet von einem kühlen Cocktail aus unserer schicken Bar, unter dem Klang des Vogelorchesters und des Meeres, machen ein komplettes Urlaubserlebnis aus.

En Plo Luxury Suiten ist ein neues Projekt mit viel Stil in der Dekoration in Ergänzung zu dem majestätischen Blick auf das Meer und die Berge. Der Pool ist so schön. Wenn Sie mit Ihrer Familie und Kinder reisen, buchen Sie das große Apartment über den Pool. Das super freundliche und hilfsbereite Personal ist natürlich erwähnenswert und hat es geschafft ein Wie-zu-Hause-Gefühl zu vermitteln. Ein Pluspunkt war das reichhaltige und leckere Frühstück, das viele lokale Köstlichkeiten umfasst.

Die günstige Lage bietet Ihnen die Möglichkeit, zahlreiche Tagesausflüge zu organisieren:

    Sparti – Mystras – Kaiadas – Taigetos
Monemvasia – Limeni – Gerakas
Neapoli – Elafonisos
Kosmas – Elona – Geraki
Tour von Mani (Skoutari – Kotronas – Porto Kagio – Höhlen von Diros)
Areopoli – Limeni – Oitylo – Stoupa – Kardamyli – Kalamata
Die selige Jungfrau Maria (Giatrissa – Heilerin) Taigetos

Ein Tagesausflug nach Mystras ist sehr empfehlenswert.

Anreisen: Aegean Airlines bietet jeden Sonntag einen Direktflug von München nach Kalamata. www.aegeanair.com

Gesponsert

Share.

About Author

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up