Ios: Wo die Glücksmomente etwas länger dauern

0

In dem Lauf der Jahre hat sich Ios mit vielen verschiedenen Gesichtern den Reisenden vorgestellt! Ios ist seit langem ein Modetrend: In den 1960er Jahren war es eine Hippie-Attraktion, später in den 80er Jahren waren Punks aus ganz Europa mit allen Schattenseiten der damaligen Kultur zu Gast und Ios etablierte sich als die Insel der endlosen Partys und der absoluten Freiheit.

Die authentische, unberührte Schönheit, die seit Jahrzehnten Millionen von Besuchern beherbergt, begrüßt heute eine neue Ära und stellt sich als luxuriöses Reiseziel vor.

Das Zentrum der Insel ist die traditionelle Siedlung Chora mit den klassischen Kykladenhäusern und kleinen Gassen voller Bars, Cafés, Tavernen und Restaurants mit griechischen und ausländischen Gerichten sowie Souvenirläden. Besonders pittoresk sind die verdeckten Gassen, die sogenannten Stigadia. Tagsüber eignet sich Chora ideal zum Spazierengehen und Einkaufen, abends besuchen sie viele Leute zum Essen oder zur Unterhaltung in den zahlreichen Bars. Der Hafen der Insel mit seiner kleinen Siedlung verfügt über Hotels und Zimmer, Tavernen, Restaurants und Cafés. Die wunderschönen kristallklaren Strände von Ios sind ein weiterer großer Vorteil der Insel. Von dem kosmopolitischen Mylopotas (in der Gegend gibt es die luxuriösesten Hotels, aber auch die berühmtesten Campingplätze und Veranstaltungen), den exotischen Manganari und den tollen Sandstrand von Agia Theodotis bis nach Pikri Nero mit den idyllischen Buchten organisiert oder abgelegen. Die Meerestiefe von Ios ist besonders reichhaltig und zieht viele Tauchfanatiker an. Ios ist eine ideale Insel zum Wandern aufgrund der Vielfalt des Bodens, der vielen wilden Landschaften und der alten Pfade, die von den Hirten angelegt wurden und noch heute genutzt werden.

Die Geschichte

Ios war bekannt in der Antike mit dem Wort Ia wegen der Blumen, die auf der Insel reichlich gewachsen sind. Die Insel ist seit den prähistorischen Zeiten besiedelt. Aufgrund ihrer geografischen Lage -sie ist eine der südlichsten Inseln der Kykladen und in der Seeroute nach Kreta und Südasien gelegen- spielte sie eine entscheidende Rolle für die Entwicklung der kykladischen Zivilisation. Archäologische Funde auf dem Hügel von Skarkos belegen die Existenz einer frühkykladischen Siedlung in Ios.

In Ios befindet sich das Grab von Homer, dem berühmtesten Dichter der Antike und Schöpfer der epischen Werke Iliada und Odyssee. Der Tradition nach stammte Homers Mutter aus Ios. Deshalb starb der Dichter auf der Insel. Es gibt auch eine andere Version, nach der Homer das Rätsel, das die Einheimischen ihm darlegten, nicht gelöst hat und sie ihn getötet haben. In Plakoto, auf der Nordseite der Insel, auf dem Hügel soll sich das Grab des Dichters befunden haben.

Die Kultur

Trotz der Tatsache, dass in der letzten Jahrzehnten Schwerpunkt der Kultur die oben erwähnten Bars und Klubs waren, ist die Insel reich an antiken Stätten!

Die frühkykladische Siedlung von Skarkos

Die Siedlung Skarkos, die durch archäologische Ausgrabungen auf dem gleichnamigen Hügel im Nordwesten der Insel entdeckt wurde, stammt aus dem Jahr 2800 vor Christus. Er wurde für seine vorbildliche Renovierung ausgezeichnet, die zweistöckige Häuser, Plätze und breite Straßen hervorhob.

Skarkos Hill Settlement on Ios

Paleokastro

Die byzantinische Burg war ein byzantinischer Wachturm für Seepässe von Konstantinopel nach Kreta. Es befindet sich auf der Nordwestseite der Insel und das Auto ist etwa 300 Meter von seinem Tor entfernt. Die Mauern, einige Einrichtungen und die Kirche von Panagia Paleokastritissa sind erhalten. Es wurde auf einem Hügel erbaut und bietet einen spektakulären Blick auf das Meer und die umliegenden Inseln.

Homers Grab

Im Norden der Insel, in Plakoto, will die Tradition Homers Grab finden. Die Funde, die 1175 entdeckt worden sein sollen, sowie die Schriften von Herodot und Pausanias legen nahe, dass dies das Grab des Dichters ist. Der Zugang ist einfach mit dem Auto.

Die Insel mit den 365 Kirchen und den 365 Bars!

Die Insel ist bekannt für ihre vielen Kirchen. Es soll 365 Kirchen und Kapellen haben. Eine für jeden Tag des Jahres. Die bekannteste ist Panagia Gremiotissa, die den höchsten Punkt von Chora dominiert. Es lohnt sich, Panagia Gremiotissa in Chora, Prophet Elias auf dem Hügel über Chora, Agia Irini im Hafen, Agios Georgios in Gialos und Agios Ioannis in Kalamos zu besuchen.

Die Windmühlen

Traditionelle kykladische Windmühlen schmücken die Nordostseite von Chora. Es gibt insgesamt 13, einige davon wurden nachgerüstet und sind zugänglich.

Das Archäologische Museum von Ios

Die wichtigsten Funde des Museums stammen aus Ausgrabungen in der Siedlung Skarkos, von denen sich viele in ausgezeichnetem Zustand befinden. Es gibt immer noch Exponate aus prähistorischer bis römischer Zeit.

Das Museum für Moderne Kunst

Es befindet sich seit 1993 im Herrenhaus des ehemaligen französischen Rundfunkdirektors Jean Marie Drot. Kürzlich hat er beschlossen, einen Teil seiner Sammlung moderner Kunst in dem Museum unterzubringen, das er neben seinem Haus errichtet hat. Die Sammlung besteht aus Kunstwerken aus Griechenland, Frankreich, Italien, Haiti, Polen und anderen Ländern.

Freies Theater Odysseas Elytis

In der Gegend von Tsoukalaria befindet sich seit 1997 ein offenes Theater mit einer Kapazität von 1000 Plätzen, benannt nach dem mit dem Nobelpreis verliehenen Dichter Elytis. Es befindet sich über den Windmühlen von Chora und aus Stein und Marmor erbaut. Mit der klassischen Akustik eines antiken Theaters und der dorischen Strenge ist das Theater Odysseas Elytis ein Schmuckstück der Insel. Jeden Sommer finden hier kulturelle Veranstaltungen, Konzerte, Theateraufführungen und das Omiria-Festival statt.
Odysseas Elytis Theater on Ios

Der Leuchtturm

Der Leuchtturm der Insel wurde neulich renoviert und dominiert den Hafen. Zugänglich ist er von dem Gebiet Koumbara, wenn Sie ihn besuchen möchten.

Die Strände

• Koumpara: Schön und mit der Blauen Flagge verleiht. Der ruhige und friedliche Strand von Koumbara ist ideal für einen erholsamen Kurzurlaub. Sie können sich am sonnigen Ufer entspannen, in einer der traditionellen Tavernen authentische Mahlzeiten genießen und einen der spektakulärsten Sonnenuntergänge auf Ios genießen. • Mylopotas: Schöner Strand, 1 km lang mit goldenem Sand. Der Mylopotas Beach ist mit einer blauen Flagge für sein kristallklares Wasser und den wunderschönen weißen Sand ausgezeichnet und der berühmteste auf der Insel Ios. Er ist organisiert und bietet Badegästen eine Reihe von Unterhaltungsmöglichkeiten. Vom Wassersport bis zur gemütlichen Pause an der Bar können die Gäste den pulsierenden Geist der Insel genießen. Trotz der touristischen Entwicklung der Region ist Mylopotas ein Strand mit einer wunderschönen Naturlandschaft .

• Kalamos: Ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Neben dem Strand Papa an der Ostküste von Ios liegt Kalamos, ein langer goldener Sandstrand mit kristallklarem Wasser. Ideal für die Reisenden, die eine Oase der Ruhe suchen. Auf dem Weg besuchen Sie das sehenswerte byzantinische Johanneskloster. • Die abgelegenen Strände von Papa Abseits der Menschenmassen liegt diese wunderschöne Bucht inmitten einer üppigen Landschaft, die den Besuchern eine Oase der Ruhe und Beschaulichkeit bietet. Die Natur und das ruhige Wasser laden die Badegäste zu einem erfrischenden Tauchgang in Ruhe ein. • Magganari: Der mit einer blauen Flagge ausgezeichnete Magganari Strand besteht aus 4 aufeinanderfolgenden Stränden und bildet eine wunderschöne Lagune, die zu Recht als eine der schönsten in der gesamten Ägäis gilt. Während der erste Strand voller Annehmlichkeiten und Annehmlichkeiten ist, bieten die anderen drei den Badegästen einen friedlichen Rückzugsort. Das warme Wasser und der feine Sand machen es zu einer idealen Wahl für einen Tagesausflug mit der Familie am Strand. • Der Strand in der Bucht von Kampaki ist ein abgelegener Strand, den sie am Ende einer unbefestigen Strasse finden, die an der linken Seite des Strandes von Plakotos beginnt. Der unbefestigte Weg ist zwar zugänglich aber im Allgemeinem ist die Route in Ordnung.

Unser Unterkunftstipp!

Ios geht zurück zu ihren Wurzeln, wird von Homer inspiriert und bietet nicht nur einen traumhaften Rückzugsort für Ihren Urlaub, sondern sie trägt zur Förderung der zeitgenössischen griechischen Kunst bei! Das war der Kern des Liostasi-Konzepts!

Liostasi ist auf einem Hügel mit Blick auf die Ägäis gelegen und bietet erstklassige Gastfreundschaft in Harmonie mit der befreienden Gelassenheit der Meereslandschaft. Die 28 kunstvoll gepflegten Zimmer und Suiten spiegeln die traditionelle Gastfreundschaft wider, die Sie zu einem lebensverändernden Urlaubserlebnis einlädt, damit die Gäste in eine Welt des Wohlbefindens und der Entspannung eintauchen.

Wählen Sie aus 8 Kategorien von Unterkünften mit privatem oder Gemeinschaftspool und Whirlpool. Kennzeichen jeder Suite sind das Design und die Werke zeitgenössischer Kunst, die das zeitgenössische griechische Kulturerbe hervorheben. Wegen der Förderung der Arbeit bekannter griechischer Künstler wie Yiannis Gaitis, Bost oder Kostis Georgiou sowie der kreativen Leitung von Antonis Kalogridis wurde der Dreamiest Design Award bei den SLH Awards 2018 verliehen.

Ein kulinarisches Erlebnis

Wenn das Menü vom Chefkoch Alexandros Lepesis kreativ signiert wird, ist feines Essen garantiert. Grandma’s Restaurant liegt auf einem Open-Air-Deck am Pool mit Panoramablick auf das Meer. Die Speisekarte spiegelt die Essenz mediterraner Finesse wider, wobei lokale, saisonale Zutaten im Vordergrund stehen. Sie wurde mit dem Toques d’Or 2019 in der Kategorie „Moderne Küche“ ausgezeichnet.

Die Kino Erfahrung im Freien

Als die Sonne untergeht, genießen wir eine weitere süße Sommernacht im Cine Liostasi, das hoteleigene Open-Air-Kino. Das Kinoerlebnis in Liostasi ist eine Hommage an die Ikone der Kinos unter den Sternen, die so tief mit der griechischen Sommerkultur verbunden sind. Unter den Olivenbäumen, mit Blick auf das faszinierende Meer und die Sterne, während Sie in den speziell gestalteten Liegestühlen einen einzigartigen Cocktail genießen, ist das romantische Cine Liostasi-Erlebnis exklusiv und bleibt unvergesslich, genau wie ein großartiger Film.

Kochkurse

Die weltberühmte griechische Küche und die authentischen Aromen von Ios bilden die Grundlage für die in Liostasi angebotenen Kochkurse, in denen Frau Despoina Denaxa ihren Gästen Familienrezepte enthüllt. “Unsere Gäste bitten uns, lokale Produkte zu probieren”, bemerkt sie. “Der Käse und der Honig von Ios sind wegen des Reichtums seiner aromatischen Pflanzen ausgezeichnet. Deshalb bieten wir diese Workshops, damit die Besucher ein authentisches Erlebnis der lokalen Gastronomie erleben können. ”

Gesponsert

 

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa

Comments are closed.

Scroll Up