Ios: Die zwei Seiten derselben Medaille

0

Ios ist unsere Lieblingsinsel wegen ihrer zwei Gesichtern: Zügelloses Partyleben bei Nacht und ruhiges Inselleben bei Tag. Es kann sein, dass diese kleine Insel für ihre Partyszene bekannt ist, aber sie beherbergt traumhafte Strände und vielen bezaubernen Sehenswürdigkeiten! Bereits vom ersten Bild ist die Aussicht vor Ihnen bezaubernd: Trotz der großen Fläche der Insel im Verhältnis zum Rest der Kykladen ist Ios nicht sehr dicht besiedelt und hat ein zentrales Dorf, das auf einem Hügel gebaut wurde.

Die Chora von Ios.

Die pittoreske Chora liegt ganz in der Nähe des Hafens von Ormos amphitheatralisch am Hang eines Hügels erbaut, auf dessen Spitze sich die Ruine einer mittelalterlichen Burg befindet. Dies ist ein denkmalgeschütztes traditionelles Dorf, eines der schönsten Beispiele kykladischer Architektur. Schneeweiße Häuschen, malerische Arkadengänge, die zwölf Windmühlen, Kirchen mit Glockentürmen und hellblauen Kuppeln schaffen eine einzigartige Landschaft.

Der Blick auf dem Hafen von Ios.

Die Hauptachse der Insel mit einer Gesamtlänge von fünf Kilometern besteht aus dem Hafen, Chora und Mylopotas, dem größten nächstgelegenen Strand der Insel. Es dauert mindestens drei Tage, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von der einzigartigen prähistorischen Siedlung Skarkos, Paleokastro, dem Amphitheater „Odysseas Elytis“ und dem Grab von Homer im nördlichen Teil der Insel mit hervorragender Aussicht zu erkunden. Besuchenswert ist auch eine Wanderung durch die Gassen sowie die Panagia Gremniotissa auf der Spitze des Hügels. Die Kirche ist buchstäblich am Rand einer Klippe gebaut und bietet einen atemberaubenden Blick auf das offene Meer.

Skarkos, eine Siedlung aus der frühen Kykladenzeit (2.800 v. Chr.), weist auf die bedeutende Präsenz des Menschen hin, die bereits in der frühen Antike registriert wurde. Die vorbildliche Restaurierung und Förderung dieser archäologischen Stätte wurde ausgezeichnet. Eine reiche Sammlung von Funden aus der Siedlung sowie Antiquitäten, die auf den historischen Verlauf der Insel zurückgehen, sind im hervorragenden Archäologischen Museum ausgestellt.

Palaiokastro steht auf der nordöstlichen Seite der Insel und war während der byzantinischen Zeit eine Festung, die nützlich war, um die Seewege von Konstantinopel bis nach Kreta zu kontrollieren. Es kommunizierte über visuelle Signale und Feuer mit Burgen in Naxos, Amorgos und Santorini.

*Um das Landesinnere zu erkunden, folgen Sie den Pfaden, die Hirten bevorzugen (Agia Theodoti-Hóra, Agia Eirini-Valmáas Strand, Hora-Pyrgos-Psathi, Hora-Agios Spyridonas-Perivolia-Agios Prokopas-Pelekania) und entdecken Sie die unberührte Natur Schönheit von Ios durch magische Düfte und Farben.

Weltweit bekannte Strände

Die Insel hat ausgezeichnete Strände, kleine und große Buchten, organisiert oder nicht, mit klarem, kristallklarem Wasser, die entweder mit dem Auto oder ausschließlich mit dem Boot erreichbar sind. Zu den am besten organisierten Stränden gehören Mylopotas, Manganari und Agia Theodoti.

Der Strand Mylopotas.

Am schönsten sind für viele jedoch die desorganisierten wie Kalamos, Psathi, Kolitsani und vor allem die ausschließlich über das Meer erreichbaren wie Tripiti, Pikri Nero, Klima, Manousou und Vathirema. Wir empfehlen allen, die Südseite der Insel mit dem Boot zu besuchen!

Unser Unterkunftstipp!

Relux Ios Hotel ist ein intimes minimalistisches Hotel perfekt für Reisende, die nicht mit zu vielen Menschen zusammengepfercht sein möchten. Das langsame Tempo des Resorts versetzt Sie in vollen Urlaubsmodus!

Zwar unprätentiös aber luxuriös

Wenn ein kleines Boutiquehotel im kykladischen Stil mit lediglich 18 Zimmern/Suiten schon kurz nach der Eröffnung bei diversen Magazinen und Umfragen mit so vielen Auszeichnungen verleiht wird, macht es etwas richtig.

Das ist der Fall beim Relux Ios Hotel, einem unprätentiös luxuriösen Viersternhotel perfekt gelegen am Jachthafen von Ios. Das Hotel liegt 350 m vom Sandstrand von Gialos und 1,5 km von der Hauptstadt der Insel Ios (Chora) entfernt.

Der Komplex zeigt sich inspiriert von Ios Architektur und setzt auf minimalistische Ästhetik. Designakzente mit Materialien wie Holz und Stein nehmen Bezug zur Insel. Die Suiten sind stilvoll eingerichtet, dazu gibt es ein Schwimmbad und Ihnen werden alle Standard Services des Hotels angeboten.

Außerdem, stehen Ihnen zur Verfügung Dienstleistungen wie Portier-Service, Auto- und Motorradvermietung, Wassersport, Ausflüge und Wanderungen, Reiten Bootsfahrten zu den umliegenden Inseln Schnellboot, private tägliche Kreuzfahrten und für die Turteltauben ihr geträumte Hochzeitszeremonie!

Eine kulinarische Reise beginnt, die die Gäste zu einer bezaubernden Auswahl an Aromen und Geschmäckern führt. Inspirierte Gourmetgerichte, die die griechischen und mediterranen Aromen meisterhaft vereinen und zu einer leidenschaftlichen Verführung der Sinne führen. Basierend auf den frischesten, saisonalen Zutaten sowie natürlichen Zutaten, Kräutern und Gewürzen schafft die Speisekarte von Relux Ios Hotel eine Apotheose der gehobenen Küche. Eine vielfältige Weinkarte mit erlesenen Weinen aus allen Regionen Griechenlands wurde sorgfältig ausgewählt, um diese gastronomischen Köstlichkeiten zu begleiten. Dieses Erlebnis kann den ganzen Tag genossen werden.

Mit der frühen Morgensonne der Kykladen können Sie Ihren Tag mit einem köstlichen amerikanischen Frühstücksbuffet beginnen, das mit reinen und einzigartigen griechischen Produkten angereichert ist, die das Herzstück der mediterranen Ernährung bilden, dem immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Wählen Sie zwischen griechischem Joghurt, Honig, Oliven, Brot, Zwieback, Käseprodukten, hausgemachten Kuchen aus der Region, frischem Obst und vielen weiteren Köstlichkeiten. Das Mittagessen kann auch im Poolbereich serviert werden, wenn Sie nach einem leckeren Snack suchen und für Ihr Abendessen steht sowohl der stimmungsvolle Innenbereich des Restaurants als auch der schön gestaltete Außenbereich zu Ihrer Verfügung.Gesponsert

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa