Folegandros ist eine Wahlverwandtschaft

0

Die Insel, die die schönste Chora der Kykladen ist, wird Sie mit ihren Bildern beeindrucken. Vom Hafen bis nach Ano Meria können Sie den schönsten Sonnenuntergang erleben. Die Einheimischen genießen ihre wunderschöne Insel in einem traditionellen Kafeníon oder auf ihren Esel. SchnappShots für Postkarten, die Sie mitbringen, damit Sie auf Ihr Fernweh vertrösten.

Folegandros

In der Chora können Sie durch die kopfsteingepflasterten Gassen spazieren, vorbei an weißen Häusern mit mehrfarbigen Türen und Fenstern, einem echten Zeichen traditioneller kykladischer Architektur.

1

Die Kirche von Panagia in Chora

Die Kirche beherbergt bedeutende antike Inschriften und Statuen. Der Tradition nach ist die versilberte Ikone der Jungfrau Maria ein Wunder. In Verbindung mit Piratengeschichten wird das Symbol jedes Jahr am Ostersonntag in einer Prozession durch die Stadt getragen. Ein Stein-Zickzack-Pfad beginnt am Pounda Square Chora und führt in etwa 15 Minuten zur Kirche.

Ano Meria

Das malerische Dorf Ano Meria ist eine traditionelle ländliche Siedlung aus dem 19. Jahrhundert. Nehmen Sie sich Zeit, um die Gegend zu erkunden und zu sehen, wie die Klippen die ätherische, aber wilde Schönheit der Insel enthüllen.

Was gibt es zu sehen?

• den Blick auf Chora von der Kirche von Panagia genießen.
• in den Straßen der Burg aus der Mittelalterlichen Zeit in der Altstadt von Chora gehen.
• das Folkloremuseum im Dorf Ano Meria besuchen.
• die Inselrundfahrt mit einer täglichen Kreuzfahrt (von morgens bis abends) machen.

Chrysospilia ist ein einzigartiges Naturdenkmal.

Chrysospilia ist ein einzigartiges Naturdenkmal.

Traditionelle Gerichte und lokale Produkte-das Glossar

• Matsata: handgemachte Pasta mit Pfifferling, Kaninchen oder Lamm
• Stifado: Eintopf
• Karpouzenia: Kuchen mit Wassermelone, Honig und Sesam
• Souroto: frischer, leicht saurer Käse
• Melichloro: in Meerwasser getränkter Weichkäse
• Kalasuna: Käsekuchen mit Zwiebeln
• Kouloures: Cracker aus dem Holzofen, leckeres Frühstück

Die besten Strände

Der malerische Hafen von Karavostássis mit seinem schönen Strand ist der ideale Ausgangspunkt für eine Erkundung der herrlichen Strände Hohlídia, Vitzétzo, Latináki und Pountáki. Kátergo, ist einer der schönsten Strände der Insel mit Kieseln und kristallklarem Wasser. Der Strand ist erreichbar mit dem Boot aus dem Hafen.  Klare Klippenabfälle und azurblaues Wasser umgeben den Strand von Agali im Westen der Insel. Das gleichnahmige Dorf verfügt über viele Möglichkeiten.

Mit dem Boot können Sie auch zum wunderschönen Strand von Agios Nikolaos, wo Sie zwei Tavernen mit köstlichen Speisen und einer herrlichen Aussicht finden und zum Livadaki (im südlichen Teil der Insel). Der Zugang ist möglich auch durch einen Pfad. Im nordöstlichen Teil der Insel liegen die Strände von Voriná, mit grünen Steinen, die eigenartig für Folégandros sind, Agios Georgios und Serfiotiko. Neben Agios Georgios ist Ligaria auch ein verborgener Schatz sind. Zugänglich ist mit dem Auto, Moped oder Boot möglich. Vardia (hinter dem Hafen) wird von Schwimmern bevorzugt. Der Strand ist leicht zugänglich, mit Sand und Kieselsteinen.

 Wandern

Trotz der geringen Größe der Insel ist das gut erhaltene Netz aus alten gepflasterten Straßen und Fußwegen eine Attraktion für Wanderer, die den historischen Charakter von Folegandros zu erleben möchten. Das Netz ausgewählter Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 20 Kilometern durchquert einen großen Teil der Insel und verleiht den Wanderwegen historisches und kulturelles Interesse.

9

Die ausgewählten Wanderrouten:

     Hora – Stavros – Christos – Fira – Agali.
Ano Meria – Agios Ioannis Eleimonas – Marmaro – Agios Nikolaos – Agali.
Ano Meria – Agios Andreas – Agios Georgios – Ligaria- Zoodochos Pigi.
Ano Meria (Taxiarhis) – Agios Panteleimonas – Ampeli.
Ano Meria (Taxiarhis) – Livadaki – Leuchtturm von Aspropounta – Ano Meria (Myloi).

Tipp für Übernachtung

Manchmal genügen die Wörter einfach nicht. Trotzdem ist es menschliches allzu menschliches das Paradies beschreiben zu wollen. Das Hotel Provalma ist ein traumhaftes Resort, das einen außergewöhnlichen Blick auf die Insel bietet. Ruhig gelegen und zusammen mit den hochwertigen Einrichtungen und Dienstleistungen ist es der ideale Zufluchtsort.

2

Ein familiengeführtes Komplex von Studios hoch in den Hügeln dieser weitgehend unberührten Insel. Wer würde mehr verlangen?

Provalma umfasst fünf unabhängige Studios, Aggali, Vorino, Geronimos, Dendro und Embati. Ihre Namen, Innen- und Außendesign sind von der lokalen Tradition inspiriert. Gepflegt bis zum letzen Detail integrieren die Studios die kykladische Architektur und die elegante Dekoration. Gemütliches Ambiente und Gelassenheit werden überall ausgestrahlt.

provalma

Yiannis, der nette und immer hilfsbereite Gastgeber versichert, dass nichts die Harmonie des Rückzugs stört und steht zu Ihrer Verfügung mit Tipps für die Insel. Ein echter Kenner der Insel, wessen Vorschläge wertvoll sind!

Jedes Zimmer verfügt über:
• Voll ausgestattete Küche
• Klimaanlage
• Korres Badezusätze
• Safe in Laptopgröße
• kosteloser Wi-Fi
• Föhn
• LCD / Satellitenfernsehen
• Coco-Mat Bett- und Badwäsche, Handtücher für das Schwimmbad
• Jedes Zimmer wird täglich gereinigt.

Zu den Schwerpunkten von Provalma zählt auch das von den Gästen hochgeschätzte Frühstück mit unserer Empfehlung für die Käsepastete!

 Gesponsertprovalma_logo

Share.

About Author

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up