Die Tops von Thassos

0

Limenas, Archäologisches Museum

Im renovierten Archäologischen Museum von Thassos in Limenas gibt es starke und unwiderlegbare Beweise für die reiche Geschichte der Insel. Das Museum bietet eine große Auswahl an antiken Gegenständen, die auf der ganzen Insel zu finden sind, und hilft dem Besucher, die Kultur zu schätzen, die vor vielen Jahren hier blühte. Marmorstatuen, antike Inschriften, Töpferwaren, Schmuck, Münzen und Werkzeuge sind einige der Ergebnisse hier. Es gibt auch Wandbilder zum Thema Fischerei, Landwirtschaft, Vieh und Handel in der Antike.

image

Kouros mit dem Bock (600 v. Chr.)
© Ministerium für Kultur und Sport.

Die überraschend detaillierten Erklärungen der ausgestellten Exponate können Ihren Horizont erweitern und der griechischen Geschichte eine neue Dimension verleihen. Achten Sie auf die nötige Aufmerksamkeit und lernen Sie viele spannende Dinge. Unter ihnen und für die wichtige Rolle, die Thassos im antiken Griechenland spielte, und den wertvollen Beitrag der Thassianer zur Kultur der antiken Griechen.

Mikro & Megalo Kazaviti

Die sogenannten Mikro Kazaviti (Kleine Prinos) und 500 Meter danach Megalo Kazaviti (Big Prinos) sind definitiv die traditionellsten kleinen Dörfer, die an einem Hang eines Hügels in einem Tal gebaut wurden.

???????????????????????????????

Foto wikimedia.

Die Kazavitia-Dörfer blühten in den Jahren, in denen die Hochlanddörfer viel mehr Einwohner hatten und aufgrund der Piraterie, die die Küstenregionen beherrschte, gut entwickelt waren.

Archaggelos Michail

Es ist ein Kloster mit geistiger und administrativer Abhängigkeit vom Kloster Filotheos auf dem Berg Athos. Es wurde es mit einem beeindruckenden neuen Tempel erweitert. Ein bemerkenswertes Erbstück wird im Kloster aufbewahrt. Es ist eine der Nägel, die verwendet wurden, um Christus zu kreuzigen. Zahlreiche Gläubige strömen das ganze Jahr über in das Kloster.

Giola Lagoon | Einzigartiger Felsenpool am Meer

Giola ist ein natürlicher Felsenpool, der sich in der Region von Astris befindet. Die Höhe der Felsen reicht bis zu 8 m, von wo aus die Schwimmer in das klare Wasser eintauchen können.

Um nach Giola zu gelangen, fahren Sie von Poto nach Astris. Sie finden Sie ein Hinweisschild zu den Sirenen. Biegen Sie links ab und folgen Sie der unbefestigten Straße. Nach einer Weile erreichen Sie einen Strand. Dort können Sie Ihr Fahrzeug parken, da die Route schwieriger wird. Fahren Sie links die Straße hinauf, an deren Ende Sie auch Ihr Auto parken können. Von dort aus geht es hinunter zum Ufer. Es gibt viele Zeichen und Pfeile, die die Richtung anzeigen. Es wird empfohlen, ein hohes viermotoriges oder Geländefahrzeug zu haben. Die Gesamtentfernung von der Hauptstraße beträgt etwa 2 km.

Foto von Sollermann, Pixabay

Foto von Sollermann, Pixabay

Die Kulturveranstaltungen

Es gibt eine Vielzahl traditioneller Veranstaltungen und Events, die  die lokalen Traditionen hervorheben. Eines dieser Ereignisse ist die thassianische Ehe, die jeden Sommer im Bergdorf Theologos stattfindet. Einige Beispiele sind das Honigfestival in Limenaria und das das Sardine Festival im Fischerdorf Skala Kallirachi, wo Essen, Tsipouro und Wein angeboten werden!
Innerhalb des Kalogerikos-Gebäudes im alten Hafen von Limenas und in anderen Gegenden der Insel gibt es bemerkenswerte Ausstellungen zu Fotografie, Malerei und anderen bildenden Künsten, in denen einheimische Künstler ihre Werke denjenigen präsentieren, die sie sehen möchten. Darunter befinden sich bedeutende Exponate wie Gemälde, Skulpturen, Fotografien und Hagiographien.

Die Olivenernte

Jeden November, manchmal ab Ende Oktober, je nach Reifung der Früchte, beginnt eine geschäftige Menschenmenge von den Dörfern zu den Olivenhainen. Ganze Familien, Verwandte und Freunde beteiligen sich am Sammeln des Olivenbaums.

Der Abschluß der Ernte findet immer mit den etablierten Festen der Olivenbauern in jedem Haus statt, wo es sich auch lohnt, Sie für Ihre harte Arbeit zu belohnen.

Foto von uschi2807, Pixabay

Foto von uschi2807, Pixabay.

Der Honig

Auf der Insel werden zwei Arten von Honig produziert, und beide sind gleichermaßen bekannt. Der dunklere Kiefernhonig und der Blumenhonig aus den auf der ganzen Insel verstreuten Wildblumen- beide sind äußerst lecker. Wenn Sie einen kurzen Spaziergang durch die Insel machen, werden Sie Dutzende von Bienenstöcken bemerken, die in üppiger Vegetation an den Hängen der Hügel eingebettet sind.
Honig wird im Juni geerntet, wenn die Blüte- und Wetterbedingungen günstiger sind. Das gleiche Verfahren wird im August und September wiederholt.
Der gesamte Prozess des Sammelns und Verarbeitens von Honig ist von großem Interesse!

Unterkunftstipp!

Panagiotis Hatziemmanouil war einer der Inselbewohner, der die Zukunft des Tourismus in Thassos erkannte. Er erkannte, dass er die jahrhundertealten traditionellen Berufe der Land- und Forstwirtschaft und des Fischfangs ersetzen würde, obwohl die Besucherzahlen in den ersten Jahren gering waren. So führte er 1959 den ersten Passagierbootservice auf der Insel ein. Das Boot namens Alexis brachte Besucher aus der Stadt Kavala zum Hafen von Limenas (Thassos-Stadt).

Panagiotis besaß und betrieb auch eine Olivenverarbeitungsfabrik und eine Sägemühle, beide auf dem Land, das jetzt vom Hotel Pegasus besetzt ist. Panagiotis starb 1984 und überließ das Familienunternehmen seinen Söhnen Yannis und Alexis. Da sich die beiden Brüder bewusst waren, dass die Insel Mangel an qualitativ hochwertigen Unterkünften hatte, beschlossen sie 1987, sowohl das Sägewerk als auch die Olivenfabrik abzureißen und ein Hotel namens Pegasus zu bauen, das ein Jahr später seine Türen öffnete im Jahr 1989!

DSC_0108

Seitdem bietet das Hotel seine Dienstleistungen ununterbrochen und bekommt dafür rasende Rezensionen! Tatsächlich bleibt ein großer Anteil der Gäste treu und kehrt mehrmals zurück. Sowieso ist Thassos ein Anziehungsort und die Hotellage (in der Nähe des Fährhafens) bietet sich für einen kurzen oder langen Urlaub mit modernen Einrichtungen und hilfsbereitem Personal.

????????????????????

Das Hotel, das ab diesem Jahr als Adults Only gilt, bietet eine große Auswahl an modern dekorierten Unterkunftsmöglichkeiten mit allen Annehmlichkeiten.

*Geeignet für mobilitätseingeschränkte Gäste.

Falls Sie das Gebiet nach Marble Beach und Giola erkunden möchten, kann es auch vom Hotel Pegasus mit seinem privaten Minibus erledigt werden!

Eine private Bootsfahrt mit einem erfahrenen Reiseführer auf einem 29-Fuß-Kreuzer ist auch sehr empfehlenswert, um das kristallklare Wasser einiger der schönsten Strände zu erkunden und zu genießen.

Das “Apollo” Restaurant

Entdecken Sie die mediterranen und lokalen Spezialitäten und genießen Sie die kreativen und traditionellen Köstlichkeiten, die im Apollo Restaurant neben dem Pool serviert werden. Olivenöl, Honig und viele einheimische Produkte sind die wichtigsten Zutaten der Küche. Im Hotelgarten werden viele Gemüse angebaut, die in den Gerichten verwendet werden: Tomaten, Gurken, Zucchini, Auberginen.

Gesponsert

pegasus

Share.

About Author

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up