Die Top-Strände in Messinien

0

Goldener Sand und ein kontinuierliches Wechselspiel aus türkisblauem und blauem Meer haben diese Strände an die Spitze der Instagram-Bucket-Listen gebracht. Dass viele von denen zum Natura 2000-Netzwerk gehören, ist ebenso wichtig, wie aber auch dass sie als exotische Paradiese zum Sonnenbaden und Schwimmen gelten! Die Strände von Messinien sind einfach ikonisch!

Analipsi

Ein voll organisierter Strand neben der Siedlung Analipsi. Die idealen Wetterbedingungen für Windsurfen und Kiten machten Analipsi zu einem beliebten Sommerziel für Liebhaber von Wassersport.

Elea

Der Strand Elea an der nördlichen Grenze zwischen Messenien und Ilia legt die Messlatte hoch! Im Grunde ist die gesamte Küste zwischen Kyparissia und Pyrgos ein langer, menschenleerer Strand mit goldenem Sand und kaum Tourismusentwicklung. Der schönste Teil des Strandes, gesäumt von einem schönen Pinienwald, liegt rund um das Dorf Elea. Der Küstenwald bietet an heißen Sommertagen den dringend benötigten Schatten und ist ein großartiger Ort für kurze Wanderungen oder eine Radtour. Der Strand von Elea ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Kyparissia und in das Tal des Flusses Neda und ist ein beliebter Zwischenstopp für Autofahrer, die die Halbinsel Peloponnes erkunden. Im Sommer werden immer nur wenige Wohnmobile im Wald geparkt, aber dank der Größe des Strandes finden Sie leicht einen Strandabschnitt nur für sich allein.

Glossa

Im Schatten von Voidokilia finden Sie einen versteckten kleinen Strand mit Felsen, die ihn umgeben, tief ins Meer eintauchen und eine kleine schmale Mündung bilden. Das Wasser in dem kleinen Bach ist transparent und der Strand ist sandig. Der Wald, der bis an die Ränder des Strandes reicht, schafft eine einzigartige Kulisse.

Kartelas

Den Namen verdankt der Strand dem gleichnamigen Wind, der dort weht, der die Landschaft wie Hawaii aussehen lässt. Aber wenn er nicht weht, ist er einer der schönsten Strände der Gegend.

Lagouvardos

Lagouvardos ist ein einzigartiger Strand, der ein Anziehungspunkt für Besucher ist, die Wassersportarten anbieten. Lagouvardos ist ein idealer Ort zum Surfen und Windsurfen.

Kalogria

Der berühmte Strand von “Kalogria” – bekannt als Strand von Zorba – ist einer der beiden Strände von Stoupa, der nicht nur berühmt wurde, weil Nikos Kazantzakis und Zorbas 1917 dort lebten und ihre Freundschaft verbanden, sondern auch, weil es ein wunderschöner, malerischer Strand mit tiefblauem, flachem Wasser und weißem Sand, ideal für Familien mit kleinen Kindern ist. Der Strand von Kalogria ist der bekannteste, überfüllteste und bestorganisierte Strand in der westlichen Mani. Der Strand von Kalogria verfügt über Sonnenschirme und Liegen, Beachvolleyballplatz, Bars, Restaurants, Wassersport, Fahrrad und Kanu. Es ist ideal für junge Leute und Familien mit kleinen Kindern. Am nördlichen Ende der Küste befindet sich das Haus, in dem der Autor mit Zorbas lebte, während sich am südlichen Ende, in der Nähe des Strandes, die „Höhle von Kazantzakis“ befindet, wo er Zuflucht zum Lesen und Schreiben fand. Sie können die Höhle entweder schwimmend oder mit dem Boot besuchen.

Peroulia

Der traumhafte goldene Strand von Peroulia, der zum Dorf Vounaria gehört ist einer der reinsten und verstecktesten Strände von Messenien. Er ist ein noch ein -fast buchstäblich verborgener- Geheimtipp und damit man den Weg findet, muss man die Einheimischen nach dem Weg fragen. Sie schwimmen in seinem ruhigen, warmen Wasser wie in einem Schwimmbad. Blicken Sie einfach auf das grüne Meer, das im Schatten der Pinien liegt, und die Lebenseinstellung ändert sich im Nu!

Voidokilia Beach

Es ist der bekannteste Strand von Messenien Im Norden von Navarino. Eine runde Bucht aus dünnem Sand umkreist das kristallklare türkisfarbene Wasser und ein riesiger Felsen neben dem Strand bietet seinen Schatten. Das Gebiet ist durch Natura 2000 geschützt, so dass nichts verzerrt wurde und Sie trotz der Menschenmassen, die den Strand besuchen, Ruhe finden können. In der Gegend von Gialova und in der Nähe des Strandes befindet sich der Salzsee von Divari, der größte Wasserfall von Messenien.

Trypes

Der Strand namens “Trypes” ist nicht organisiert. Er hat seinen Namen von den Löchern (“trypes”), die die Felsen an der Seite der kleinen Bucht bilden. Es ist eine Landschaft absoluter Schönheit wegen des blassgoldenen Sandes und des exquisiten Blaus des Ionischen Meeres und der grünen Vegetation des nahen Hügels.

Da außer einem kleinen Wanderweg keine Straße dorthin führt, werden Sie nicht viele Leute treffen und das macht diesen Strand zu etwas Besonderem. FKK ist hier üblich!

Die Einheimischen kennen sich mit dem Strand gut aus und gehen dorthin, wenn sie Ruhe suchen. Dort können sie die Meeresschildkröten Caretta-Caretta bewundern, und wenn sie etwas Glück können die Besucher sehen, wie sie am Ufer ihre Eier legen.

Dieser Strand ist durch Natura 2000 geschützt.

 

Der Strand Trypes ist ein 2000 Natura geschütztes Gebiet und liegt etwa 200 Meter vom Apollo Art Resort entfernt.

Sani

Der Strand „Sani Paradise“ der auch für ein Anziehungspunkt ist, ist auch einen Besuch wert. Sandig und sanft organisiert, das heißt, Sie finden dort eine sehr schöne Strandbar, Sonnenliegen, Sonnenschirme, Möglichkeit für Beachvolleyball. Ideal für Familien.

Unser Unterkunftstipp!

Duft von Olivenblüten liegt in der Luft. Singzikaden zirpen. Breite, kilometerlange Sandstrände locken Sie in ein erholsames und zugleich reizvolles Peloponnes-Erlebnis, dass mit einem Fest in den urigen Tavernen vervollständigt wird! Neben aber der vielseitigen Landschaft sind die Kultursehenswürdigkeiten ein Muss: Wer hier Urlaub macht, sollte unbedingt ein paar Tage zum Sightseeing einplanen und den idealen Ausgangspunkt finden: Apollo Resort Art Hotel! Umgeben von Olivenhainen, nur etwa 200 Meter vom Strand „Trypes“ entfernt (der Hotelspfad führt Sie direkt zum Strand!) befindet sich das 4-Sterne-Hotel Apollo Hotel Art Resort mit 28 modernen Zimmern, die Blick auf das Ionische Meer, die Burg von Kyparissia, den Pool oder den Olivenhain anbieten. Das Hotel verspricht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt mit Seele und so ist es in der Tat!

Lassen Sie sich verwöhnen!

Für Entspannung sorgt der ausspannende Pool oder eine befreiende Massage von den zertifizierten Masseurinen, welche Sie in der Umgebung des Hotels unter Ihren Olivenbäumen genießen können: Shell Touch, traditionelle Thai-Massage, Aromamassage, Sportmassage, Entgiftungs-, Kopf- oder Rückenmassage, holistische Massage mit Saugnäpfen sind einige der zahlreichen Angebote.

Nehmen Sie an einem Kochkurs teil!

Der Küchenchef und ihr Team stehen unseren Gästen gern zur Verfügung, um mit Ihnen eine Reise in der griechischen und mediterranen Küche. Paare, Freunde und Familie teilen mit anderen dieses magische Erlebnis des Zubereitens und Kreierens von Speisen, um die täglichen Sorgen beiseitezulegen, sich zu entspannen und die kleinen Freuden des Lebens zu genießen.

 

 

 

 

 

 

Weinverkostung und Olivenernte

Außerdem haben Sie in den Monaten November – Dezember die Möglichkeit, an der Olivenernte teilzunehmen. Sie werden den gesamten Prozess beobachten und daran teilnehmen und zertifizierte Olivenmühlen besuchen und zuerst die Früchte Ihrer Arbeit probieren.

Das Hotel bietet auch ausgezeichnete Qualitätsweine, die lokale Produzenten fördern. Messinische Weinberge und Winzer sind in den letzten Jahren schnell gewachsen und haben ausgezeichneten Bewertungen auch im Ausland.

Sie können die wunderbaren Weinsorten der Region kennenlernen und die einzigartige Vielfalt ihrer Aromen probieren. Das Erlebnis kann mit einem Besuch von Weingütern und Weinbergen in der Umgebung abgerundet werden, wo Sie Ihr Wissen über die lokalen Rebsorten, die Prozesse des Traubenanbaus und der Weinproduktion weiter vertiefen, aber auch die Möglichkeit haben, hochwertige Weine zu probieren der Produktionsort.

„Wir sparen auf Energie, nicht auf Komfort“

Das Hotel wurde mit viel Liebe zum Detail und Respekt vor der Umgebung (2006 und 2011) restauriert und in ein luxuriöses Resort verwandelt. Übrigens hat die neulich installierte Implementierung der Geothermie-Anlage im Hotel noch mehr Wert auf Energieeinsparungen gelegt. Das Hotel setzt sich für die Umwelt und zu diesem Zweck sind zusätzliche Recyclingverfahren von Glas, Papier und Kunststoff angewandt. Die Ladestation für die Elektroautos ist noch ein Schritt näher zu den erneuerbaren Energieressourcen, denn hier können Sie auch Ihr E-auto aufladen!

Yoga im peloponnesischen Hintergrund  

Yoga-Kurse werden zusammen mit anderen Wellness-Praktiken im Dachgarten unseres Hotels angeboten. Es gibt professionelle Personal Trainer, die den Gästen während ihres gesamten Aufenthalts helfen, ihren Weg zum Wohlbefinden zu beginnen und in der friedlichen und entspannten Atmosphäre des Hotels ihr inneres Gleichgewicht zu finden.

Wählen Sie aus Vinyasa, Hatha, Ashtanga und anderen Praktiken entweder bei Sonnenaufgang oder bei Sonnenuntergang. Yoga-Retreat-Gruppen und Gruppen mit eigenem Lehrer können das Hotel direkt kontaktieren, um den Aufenthalt und Ihre Aktivität besser zu organisieren.

Ein reizvoller Familienurlaub

Unsere kleinen Freunde werden sich nicht langweilen, denn das kristallklare Kinderbecken, der erneuerte Spielplatz und all das Spielzeug werden sie bis spät in die Nacht beschäftigen. Die ganze Familie hat die Möglichkeit, im Escape Room des Hotels, der sogar eine Weltneuheit in der Hotelausstattung darstellte, ihren Einfallsreichtum zu testen!

Die Geschichte

Das Apollo Resort Art Hotel ist das zweite Hotel der Familie Christodoulou in Kyparissia und wurde 1987 gegründet, um die über 70-jährige Tradition der Familie im Bereich Tourismus noch dynamischer fortzusetzen. Der Name des Hotels ist vom Gott Apollo inspiriert, da sich sein Tempel nur einen Kilometer in der Gegend von Mousga in der Nähe des Bahnhofs befindet.

Gesponsert 

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa
Scroll Up