Die griechische Revolution von 1821 mit Playmobil-Figuren

0
Die Verkündigung der Revolution auf dem Peloponnes, die Gründung der Gesellschaft der Freunde, die Kapitänin Bouboulina, Theodore Kolokotronis und Markos Botsaris, sind einige der Ereignisse und Persönlichkeiten, die die Ausstellung “Die griechische Revolution ’21, anders” mit playmobil figuren im Historisches Nationalmuseum umfasst.
Mehr als 20 kleine und große Dioramen aus Figuren und Playmobil-Accessoires zeigen Szenen aus dem griechischen Alltag des frühen 19. Jahrhunderts und Ereignisse der Revolution von 1821. Die Ausstellung ist Teil einer Reihe von “1821 Reflections in Today” -Veranstaltungen, die Teil der vom Museum organisierten Aktivitäten zum 200. Jahrestag der griechischen Revolution von 1821 sind.

Kolokotronis und Botsaris Playmobilfiguren bei der Ausstellung des Nationalen Historischen Museums “’21 anders”.

Die Gestaltung und Gesamtüberwachung der Ausstellung übernehmen die Kuratoren des Natasa Kastritis Museums (Historische Kunst) Panayiotas Panaritis (Archäologe) und Regina Katsimardou (Historikerin). Die Sammler Giorgos Angelidis, Denis Vagopoulos, Angelos Yakoumatos und Vassiliki Fati arbeiteten am Bau der Dioramen. Zur Herstellung wurden mehr als 1300 Figuren, Zubehör und andere PLAYMOBIL-Artikel verwendet, die entweder vom Unternehmen zur Verfügung gestellt oder selbst zur Verfügung gestellt wurden. Stelios Mylonas entwarf und konstruierte spezielle Figuren, die historische Figuren darstellen, unter Verwendung von Material aus seiner eigenen Sammlung. Die Ausstellung ist Teil einer Reihe von “1821 Reflections in Today” -Veranstaltungen, die Teil der vom Museum organisierten Aktivitäten zum 200. Jahrestag der griechischen Revolution von 1821 sind.

Dienstag – Sonntag, 9 – 14 Uhr
Freier Eintritt

Share.

About Author

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up