Das Limnos Erlebnis

0

Ruhe, unberührte Strände und Authentizität. Limnos bietet zahlreiche Sandstrände und eine charmante Vulkanlandschaft, eine Menge interessante Attraktionen von archäologischen Stätten bis den versteinerten Wald von Moudros. Die Hauptstadt Myrina, mit den neoklassizistischen Villen, verfügt über zwei Strandpromenaden, die sich zu beiden Seiten einer bezaubernden zentralen, mit Weinbergen überdachten Hauptstraße befinden.

Der Eingang der Burg in Myrina.

  An jeder Seite befinden sich zahlreiche Geschäfte, Tavernen, Bars und Cafés. Im Zentrum der Stadt befindet sich die beeindruckende byzantinische Burg aus dem 12. Jahrhundert – die größte in der Ägäis. Die Burg kann jederzeit besichtigt werden und in der Nähe tummeln sich wilde Hirsche, die als “platónia” bekannt sind. Die erhöhte Lage bietet einen Panoramablick auf die Ägäis und am frühen Abend können Sie sich entspannen und den Sonnenuntergang hinter dem Berg Athos auf dem Festland genießen.

Das Heiligtum von Kaveiron.

Es gibt einunddreißig Dörfer auf der Insel, die authentische Restaurants, traditionelle Cafés und frische Meeresfrüchten bieten. Limnos hat eine Menge  lokalen Produkten, so dass Feinschmecker an Weinproben und hausgemachten lokalen Köstlichkeiten teilnehmen können. Die ganze Insel hat insgesamt 280 Kilometer Küste und diejenigen, die ihre natürliche Umgebung erkunden möchten, werden in ihrem Element sein. Limnos’ atemberaubend trockenen Landschaft bietet schöne Sandstrände, kristallklares Wasser, sanfte Hügel, schroffe Steilküsten, Thermalquellen und Vulkankrater, die Schwimmen bieten, Walking, Wandern, Angeln, Reiten, Radfahren, Segeln und Windsurfen Möglichkeiten Freude an. Besucher können auch die Sanddünen von Limnos erkunden, die eine von nur zwei Wüsten in Europa bilden. Poliochni – die älteste Stadt in Europa; und die Kirche Panagia Kakaviotissa, eine beeindruckenden Außen Kirche in einer Felsenhöhle versteckt, im Jahr 1416 gegründet, um Zuflucht zu Mönchen stellt die türkische Invasion zu entkommen. Im Osten der Insel gibt es reiche Feuchtgebiete und Salzseen, in denen Vogelbeobachter die 279 dort vorkommenden Vogelarten beobachten können. einschließlich der wandernden Flamingopopulation von Limnos. Die gesamte Insel ist aufgrund ihrer blühenden Fauna und Flora in das “Natura 2000” -Netzwerk eingebunden und ist nach EU-Recht geschützt.

Was gibt es zu sehen?

Archäologische und historische Stätten,
Kirchen, Museen, Feuchtgebiete, Vogelbeobachtung, Sanddünen, Strände

Das antike Theater von Hefestia.

Was zu tun?

Kitesurfen/Windsurfen bei Keros, Schwimmen und Schnorcheln, Tauchen, Bootsfahrten, Angeln, Thermalbad Segeln Tennis, Reiten

Die Strände von Limnos

Im südlichen Abschnitt (in der Nähe von Myrina) finden Sie einige der schönsten Strände, Platy, Agios Pavlos oder den ruhigen Sandstrand von Thanos (ganz in der Nähe können Sie die Felsenkirche Panagia Kakaviotissa begegnen aber es dauert ein bisschen). Richtung Osten, werden Sie feststellen, Moudros (der versteinerte Wald) und Poliochni (eine prähistorische Siedlung). Im Norden ist Kavirio und ein Muss (schwimmen Sie  in dem kristallklaren Wasser!), während Sie die Landschaft von Alykes, einem riesigen weißen See, der eine Menge Flamingos anzieht, bewundern werden!

Limnos ist eine wunderschöne Insel mit wunderschönen unberührten Stränden. Es gibt zahlreiche Sandstrände, die nicht überfüllt sind und zu den besten in der Ägäis zählen und auf der ganzen Insel verteilt sind. Die Strände von Limnos haben kristallklares Wasser und weichen Sand.

Die beliebtesten und am besten organisierten Strände auf Limnos befinden sich auf der Westseite der Insel. Es gibt eine Reihe von Strandbars mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Die Strände im Osten von Limnos sind abgeschiedener, bieten aber die besten Spots zum Windsurfen und Kitesurfen!

Besuchen Sie die Höhle von Filoktitis

Das Kavirian Heiligtum befindet sich im Südosten der Insel, 47 km von Myrina entfernt. Das Heiligtum wird als Tyrrhenische Bühne bezeichnet und diente dann zur Durchführung besonderer Veranstaltungen. Nach einer Besichtigung des Kavirian Heiligtums können Sie die Höhle der Filoktitis besuchen, die sich direkt darunter befindet. Der Mythologie zufolge ist dies der Ort, wo die homerischen Helden von seinen Kameraden genommen wurden, als er von einer Schlange gebissen wurde, in der Hoffnung, dass sie ihn heilen!

Die Kaspakas Wasserfälle

Eine beeindruckende Landschaft, besonders im Frühling! Die Wasserfälle sind etwa 15 Metern hoch!

Sanddüne

Beeindruckende Naturlandschaft mit rötlichen Sanddünen im Nordwesten der Insel, außerhalb des Dorfes Kataklakos. Es ist ein Muss für Wanderer.

Die Thermalquellen

Bäder mit Chlornatrium und leicht schwefelhaltigem Wasser auf eine Temperatur von 35-45 ° C.

Ausflugstipp!

Sie können das Inselchen Agios Efstratios am selben Tag besuchen, der als Verbannungsort bekannt ist und ist ein Reiseziel für die Naturliebhaber. Es gibt menschenleere Strände, die mit dem Boot erreichbar sind und Camper anziehen. Die touristischen Annehmlichkeiten sind eher elementar.

Unterkunftstipp!

Auf dieser ideal zum Ausruhen Insel fanden wir eine paradiesische Unterkunft, die eine entspannende Auszeit anbieten kann. Die Limnos Experience ist ein Erlebnis in der Tat! Jede Menge Aktivitäten für die Körper und die Seele werden Sie von den hektischen Sorgen befreien in einem luxuriösen Komplex. Hauptsache Dekompression!

Dieser schöne Ort liegt direkt am Meer in Myrina, dem Hauptort der Insel, von der herrlichen byzantinischen Burg übersehen und ein Spaziergang entfernt von dem malerischen venezianischen Fischerhafen und Einkaufsviertel der Agora. Limnos bietet eine authentische, unaufdringliche griechische Inselerfahrung und dieser Veranstaltungsort bietet den Gästen einen perfekten Ausgangspunkt, um die einsamen Strände und die verschiedenen Outdoor-Aktivitäten der Insel zu erkunden und zu genießen. Bei Limnos Experience haben die Gäste die Möglichkeit, von einer Vielzahl an Aktivitäten auswählen (Yoga, kreatives Schreiben, Fotografie, Fahraddfahren, Vögelbeobachtung, Wandern).

Die wahre 5* Erfahrung

Der Veranstaltungsort besteht aus der Beachfront Villa (bestehend aus zwei Drei-Zimmer-Luxus Appartements) und dem Townhouse (bestehend aus sechs Luxus-Schlafzimmer mit eigenem Bad, Frühstück Bar und eine Dachterrasse). Die Gäste haben Zugang zu unseren Veranstaltungen und Kunstraum Gebäude „Apothiki“, ein Ende des 18. Jahrhunderts Lagerhaus (ehemals Myrina Fischmarkt), der in einen Kunstraum, wo Veranstaltungen, Ausstellungen, Kurse und Konferenzen veranstaltet werden, umgewandelt wurde. Die Beachfront Villa, das Townhouse und Apothiki liegen nebeneinander und sind nur wenige Gehminuten von Myrinas Häfen, Cafés, Geschäften, Restaurants und Stränden entfernt.

Das Team ist hilfsbereit und wird Ihnen Tipps -je nach Geschmack- geben und beim Planen helfen! Ausgezeichnete Lage, 5* Einrichtungen und  hervorragende Dienstleistungen. Mehr als man sich wünschen konnte…!

 

Gesponsert

Share.

About Author

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up