Andros: 14 einzigartige Strände

0

Nur zwei Stunden vom Hafen von Rafina entfernt, nordöstlich von Athen, ist Andros die grünste der Kykladen und nach Naxos die zweitgrößte. Und voller Überraschungen!

14 einzigartige Strände

Die Strände in Andros sind herrlich! Die Insel verfügt über 35 Strände und hier finden Sie 14 ausgewählte Strände, die unvergesslich bleiben werden. Wählen Sie zwischen den Familienstränden von Kypri, Batsi und Neimporio oder den besonderen Grias Pidima, Achla, Zorkos, Ateni, Paraporti, Vitali, Korthi und Felos. Wenn Sie Schwimmen mit Spaß verbinden möchten, besuchen Sie Agios Petros, Goldener Sand oder Piso Gialia.

Ateni: Ideal zum Fischen. Leicht erreichbar von Batsi aus mit dem Auto oder mit dem Moped. Der Strand ist dem Nordwind ausgesetzt.

Ateni.

Mikro Ateni.

Achla: Ein sehr schöner Strand im Osten der Insel, geschützt vom starken Wind. Ideal zum Fischen.

Piso Gialia: Wenige Minuten zu Fuß vom Dorf Stenies entfernt kann man das faszinierende blaugrüne Meereswasser bewundern und den schönen Strand genießen.

Paraporti: Breiter Sandstrand in Chora, genau so schön wie die anderen Strände der Insel. Was ihm aber seine Einzigartigkeit verleiht, ist, dass dort Spuren einer prohistorischen Siedlung gefunden wurden.

Grias Pidima (Der Sprung der alten Frau): Ein wunderschöner Sandstrand, wo man die Sonne Griechenlands richtig genießen kann!

Nimporio: Einer der kosmopolitischsten und am besten organisierten Sandstrände der Insel, einen Atemzug von Chora entfernt.

Batsi: Der breite Sandstrand ist ideal für Kinder. Er ist geschützt gegen den Nordwind, der manchmal stark weht, den sogenannten «Meltemi». Während der Sommermonate hat man die Möglichkeit, viele Wassersporte zu treiben (Wasserski, Windsurfing). Dem Strand entlang befinden sich viele Cafes und Restaurants.

Kypri: Der Strand liegt in der Nähe von  Chrissi Ammos. Langer Strand mit feinem Sand, organisiert und einer der windstillsten Strände.

Chrissi Ammos (Goldener Sand): Sehr feiner, weiß-goldener Sand, kristallklarer Wasser, flach abfallender idyllischer Strand. Er liegt zwischen Gavrion und Batsi, nach Agios Petros Richtung Batsi.

Agios Petros: Ein wunderschöner Strand, sehr flach abfallend, idealer Ort für Wassersport! Er liegt zwischen Gavrion und Batsi. Hinter dem Strand kann man am Berghang den Turm von Agios Petros sehen. In den naheliegenden Tavernen kann man sehr gut essen.

Agios Petros Strand.

Felos: Ein sehr schöner Strand, ideal zum Fischen. In der Gegend befinden sich fast ausschließlich Sommerhäuser und eine Taverne.

Vitali: Dieser Strand ist einer der schönsten der Insel im Nordosten mit kristallklarem Wasser.

Korthi: Der lange Strand mit dem tiefblauen Wasser, der im Südosten liegt, ist sehr leicht mit dem PKW zugänglich. Außerdem gibt es Busse des lokalen KTEL-Busverbands. Der Strand ist 14 km von Chora und 35 km von dem Hafen von Gavrio entfernt. Das gleichnamige Dorf ist malerisch und einen Besuch wert.

Zorkos: Der Strand liegt im nordöstlichen Teil der Insel. Es ist ein schöner Strand mit einem schönen goldenen Sand. Das Wasser ist kristallklar und transparent.

Fotos aus Villasandros.gr

Unser Unterkunftstipp!

In der Nähe von Agios Petros, einem herrlichen Stand, liegen die Villen Aggelikes, Eleagnos und The Olive Grove mit herrlicher Aussicht auf den Agios Petros Strand.

Villa Aggelikes.

Villa Eleagnos.

The Olive Grove.

Wegen der Naturmaterialien wie Holz und Stein sind die Villen sind sehr gut in der Naturlandschaft integriert! Neben der Umgebung war den Eigentümern wichtig, die Kultur zu respektieren. Der mediterrane Stil und die Balance zwischen Tradition und moderner Annehmlichkeiten, die daraus sich ergaben haben, verleihen den Villen ein gemütliches Ambiente. Ebenso wie die sorgfältig ausgewählten Möbel, durch die die Geschichte der Insel überall zu merken ist!

Villa Aggelikes.

The Olive Grove.

Damit Sie auch die Außenbereiche genießen können, bietet jede Villa einen fabelhaften Infinity-Pool mit Sonnenliegen und einen Tisch im Freien zum Essen und Trinken in der Aussicht. Die Küche ist gut ausgestattet und alle Zimmer geschmackvoll eingerichtet.

Die Aussicht aus der Villa Eleagnos.

Die Villen bietet Panoramablick auf Agios Petros Strand und Gavrio. Die Aussichten sind atemberaubend mit den Inseln Megalo im unmittelbaren Vordergrund, Kea und Giaros in der Ferne, und Fähren, die in den Hafen hinein- und aus ihm herausfahren. Die Sonnenuntergänge sind magisch!

Der Ort: Die Villen befinden sich in einer supergünstigen Lage mit Strand, vier Strandbars und einem Supermarkt, 2-3 Autominuten entfernt. Der Hafen von Gavrio ist 5 Autominuten entfernt. Es gibt Dutzende von Restaurants in Gavrio und Batsi, aber auch die Fahrt nach Andros Hora lohnt sich. Verpassen Sie nicht die Fahrt über die Berge zum Strand von Vitali. Andros ist grün im Vergleich zu einigen anderen Kykladeninseln mit Wäldern und Quellen und die Landschaft ist wunderschön. Viele Wege sind ausgeschildert und alle sind leicht zu finden und zu folgen. Der zweistündige Spaziergang zur Klippe des höchsten Berges, Kouvara (990 m), wo man Ruinen eines Tempels und einer kleinen Kirche finden kann, bietet einen existenziellen Blick über das blaue Ägäische Meer.

Gesponsert 

Share.

About Author

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

aa
Scroll Up