Tour im Peloponnes: Korinth, Selianitika und Umgebung (oder umgekehrt)

0
* Erreichbar entweder von Patras (mit dem Boot von Ancona und Bari) oder von Athen (die Busse sind zuverlässig, komfortabel und ganz neu)

Im Wortsinn handelt es sich um eine Insel und zwar die größte Griechenlands. Überdies enthält der griechische Name selbst das Wort Insel. Peloponnes war in der Mythologie die Insel des Pelops. Peloponnes ist vom Festland durch den Isthmus von Korinth getrennt.

Korinth


Die Festung Akrokorinths © Ministerium für Kultur und Sport

Das Gebiet eignet sich besonders für antike-Griechenland-fans und Road Trips. Die Fahrt ist fast an der Küste entlang. Anfangsstadt ist Korinth (von Athen dauert eine Stunde): Eine der aktivsten Städte des antiken Griechenlands ist ein Steinwurf entfernt. Die Ruinen der Zitadelle stehen noch und dort kann man den strategischen Ort und die geschichtliche Entwicklungen begreifen. Der virtuellen Reise durch die Zeitalter bedient ja das archäologische Museum zusammen mit dem Apollo-Tempel.

**und als Erstes ist ein Besuch auf Mykene unerlässlich. König Agamemnon und sein Reich war eine Inspiration für Homers Dichtung. Öffnungszeiten 08.00-15.00 (Winter), 08.00-20.00 (Sommer).
 

(Der Reichtum wird in korinthischen Rosinen übersetzt)

Weiter durch Egio erreichen wir Selianitika

Sonne, Strände und leckeres Essen!

Hier beginnen die Zikaden schon am Morgen zu singen und die Berge sind noch grün. Das Küstendorf erstreckt sich auf der rechten Seite der Autobahn Korinth-Patras und ist ein zeitloser Resort der Bewohner des benachbarten Egio und Patras. Die Gegend ist bepflanzt und wird mit den typischen Bäumen des Peloponnes geschmückt: Oliven-, Orangen- und Zitronenbäumen. Das Dorf ist klein, mit nicht mehr als 1000 Bewohnern, die vor allem mit der Landwirtschaft und dem Bau beschäftigt sind. Der geringer Größe aber angemessene Markt erstreckt sich auf die linke und rechte Seite der Landstraße Egio-Patras mit verstreuten Häusern bis dem Strand. Wenn Sie auf die Hauptstraße fahren, dann sehen Sie das Meer und Kiesstrände von Ende zu Ende. Der Strand ist schmal, aber sauber und die tiefen Gewässer und der Blick auf Nafpaktos kompensieren. Das Dorf ist abseits vom Massentourismus geblieben, aber Sie können an einigen Strandcafés Sonnenschirme und Sonnenliegen finden.

Selianitika Meer Taverne Essen Freien Peloponnes Griechenland

Die Tour des Dorfes erhält einen Schwerpunkt! Die Speisen sind vielfältig und es ist fast unmöglich, dem Ausprobieren zu widerstehen. Die fantastische Mpougasta von Mc Makis, die würdige Vertreterin ihres Rufs ist, die Pizza in Hotel Kanellis  (wird in einem traditionellen Holzofen gebacken sind beeindruckend! Die lokale Küche ist stolz auf ihre Bouillabaisse und Sie können sie auf dem Strand genießen. Jedoch ist unser Favorit Maistreli (niedriger Intensität Wind). Die Jungs führen Sie sofort ins Klima und ihre Hilfe ist sehr nützlich; ihre Leckereien in allen Details. Zu den Highlights gehören die sprichwörtliche Pilzpastete, die epischen Zucchinifrikadellen und die gebratenen Auberginen mit geschmolzener Käse und Tomaten. Griechische Gastfreundschaft seit schon immer.

(Die Wege des Olivenöls im Peloponnes sind endlos)

Ganz rechts auf der Küstenstraße. Traditionelle griechische Landschaft, ohne unnötige Beleuchtung und Fanfare. Selianitika erwidern die warmen Gefühle und sind für diejenigen angesprochen, die wissen, was sie wollen. Das Nachtleben ist ebenso spannend und Sie haben viele Alternativen. Möglicherweise werden Sie einen Cocktail in Anonymo (Namenlos) genießen, wo die Fackeln auf dem Strand führen zusammen mit Einheimischen und Besuchern aus den umliegenden Dörfern, Egio und Patras.

***Wir empfehlen Ihnen, ein Fahrrad zu mieten und die nahe gelegenen Oliven- und Orangenhaine zu bereisen. Im nächsten Dorf Loggos, das weniger als fünf Minuten mit dem Fahrrad liegt und zu Spaziergänge sich eignet, können Sie schöne Routen und Strände entdecken. es wird fast schwimmen Sie sich in kleine Bäche wenige Meter. Das ist aber eine schöne Chance für Picknick am Strand.

  (Das Odeon in Patras ist älter als das Herodion)

Loggos Platane Platz Peloponnes Griechenland Selianitika

Griechischer Kaffee auf dem Platz des Loggos. Die hundertjährige Platane bietet Schatten und eine gute Ausrede, damit Sie sie noch 10 Minuten genießen.

***Das Dorf ist der ideale Stützpunkt für Ihre Tour in Achaia und die Umgebungsvielfalt wird Sie überraschen: die historischen Kalavryta, der See Tsivlou, der Vouraikos Schlucht, die Höhle der Seen, den Fluss Ladonas, hier ist die Natur einfach unerschöpflich. Ein kleiner Ausflug ist auf Antike Olympia in Ilia Gebiet unerlässlich.

Weitere Umleitungen sind empfehlenswert: Nach Patras, durch die exotische Killini mit der weißer Sandstrand und den Sandügeln und dann wieder auf der Autostraße bis zum Pyrgos. Die ersten Olympischen Spiele fanden ein paar Kilometer weiter in Antike Olympia statt. Zahllose Olivehaine und ein ganz lokaler Flair. Der Peloponnesse Boden verfügt über Geschichte und Naturschönheit.

(Weinanbau mit internationalen Auszeichnungen)

Zurück auf dem Weg zu den Spitzenstränden, jeder Kilometer verdient Ihren Blick und eine Stelle in Ihrem Memoir-Schatz. Der Kaiafa See aka Miami Beach in Griechenland passt perfekt zu Sporttypen, Naturlovers oder Wellness-Sucher. Gegenüber stehen zwei geschützte Lebensräume für Tiere und ein bisschen weiter der Fluss Neda. Der Navarino Bucht bietet eine kosmopolitische Erholungserfahrung, die nicht zu verpassen ist. Das top-notch, tailor-made Urlubskonzept wird durch die Wechselwirkung der bezaubernde Landschaft und der design Anlagen geformt.

Unter der Rinne (dem Korinth Kanal) ist alles sui generis…

Blumen Garten Sonne Egio Selianitika Peloponnes Griechenland

Die Gärten des Gebiets sind sprichwörtlich.

 

 

 

 

 

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up