Tour ins Ottos Neoklassische Athen

1

Was für ein Mosaik Athen ist! Irgendwo bummeln Königinnen und Könige unter Träumendern und Visionären und die ganze Welt sammeln sich in der neulich fundierten griechischen Hauptstadt.

Platos Akademie steht fast neben dem Numismatischen Museum der Neoklassischen Zeiten

IMG_0951

Statue in dem Café Garten des Numismatischen Museums.

Der noble Aspekt Athens versteckt an jeder Ecke, hat etwa westlicher Kennzeichen und ist ein diachronischer Beweis, dass Athen ihren Platz in der damaligen Epoche gefunden hatte. Die neuere Geschichte Griechenlands ist fast überall in der Stadt anhand der Architektur zu erkennen. Entlang der Panepistimiou Straße entstehen Gebäude neoklassischer Architektur. Das Athener Zentrum hat schon seine eigene Gestalt angenommen. Platos Akademie steht fast neben dem Numismatischen Museum der Neoklassischen Zeiten.

IMG_0950
Das neoklassische Athen ist der noble Aspekt der Stadt, die ihren königlichen Platz zu etablieren versucht. Der Übergang von der Antike zu den neoklassischen Zeiten ist offenbar in der Architektur spürbar. Für die Eingeweihten in der griechischen Geschichte ist die Interaktion zwischen den zwei Epochen an den virtuellen Dialog zwischen Euripides, Sophokles und Aischylos, derer Büsten vor dem Hauptgang des Nationalgartens stehen, zu erkennen. Bestimmt solle König Otto mit den drei tragischen Dichtern ab und zu gechattet haben…

Blick auf das Zappeion Megaron Athens.

Blick auf das Zappeion Megaron Athens.

Wir erkunden eine verschiedene Seite der griechischen Geschichte durch die Gärten und Herrenhäuser des 19. Jahrhunderts. Der Bummel ins klassische Athen beginnt mit einem geführter Tour in den bezirzenden Nationalgarden. Wir werden zurück zu den frühen Tagen des griechischen Staates transportiert, wo die Aura der Optimismus und die Pracht des ersten Jahrhunderts der griechischen Unabhängigkeit.

IMG_0949

Der Nationalgarten.

Wir machen einen Spaziergang durch den Nationalgarten, der ursprünglich Königlicher Garten genannt wurde und bewundern die exotische Flora begleitet von einem Fremdenführer.
Dann gehen wir die Panepisitmiou Strasse hinab und schauen uns neoklassische Gebäude exemplarischer Architektur des 19. Jahrhundert, das Iliou Melathron (das Numismatische Museum Athens) angeschlossen und ihre Verbindung mit König Otto an.
Nichts Schöneres als einen handgekochten Kaffee bei Black Duck, einen verborgenen Schatz versteckt in den Gärten der ersten provisorische Residenz des ersten Königspaares.
An kühleren Tagen genießen wir unseren Kaffee bei Black Duck Multiplarte, ein ganztätiges Multi-Level-Hang-Out Restaurant, beliebt für die Kunst und Fotografie Ausstellungen, die im Keller veranstaltet werden. Dazu ein Inländer-Tipp! Eine private Führung durch das Museum der Stadt Athen Vouros Eftaxias Stiftung.

interior-view-of-the-museum-of-the-city-of-athens-1024x576

Innenansicht des Museums der Stadt Athen.

Genießen Sie eine thematische Tour durch die historische Erbstücksammlung des Benaki-Museums, die die Geschichte und den Charakter des modernen Griechenland ab dem späten 18. Jahrhundert präsentiert.

IMG_0947

Historische Erbstücke Sammlung ausgestellt im Benaki Museum.

Abendessen im Restaurant des Museums, das eine breite Auswahl an griechischen gastronomischen Köstlichkeiten und atemberaubende Aussicht auf den Nationalgarten und den bewaldeten Ardittos-Hügel anbietet!

IMG_0946

Das Benaki Museum Restaurant bei Sonnenuntergang.

 
Gesponsert DiscoverGreekCulture

 

 

 

 

 

 

 

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Scroll Up