Vouraikos Schlucht: Der 36. (malerische) Pass

11
Im Rahmen der Feier für die 120 Jahre der Zahnradbahn wird der 36. Pass der Vouraikos Schlucht am Sonntag 8. Mai organisiert.
Die Vouraikos Schlucht zieht Wanderer an, die jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai die Schönheiten einer Strecke von Gesamtlänge 22 km genießen! Der Start ist in Kalavryta (am Zahnradbahn) und die Wanderfahrt endet in Diakopto -Strecke von Gesamtlänge 22 km.
Der Zahnradbahn fährt an diesem Tag bei niedriger Geschwindigkeit macht und hält an allen Zwischenstationen, damit die Wanderer zurecht kommen.
Vouraikos Schlucht radzahnbahn
Das Programm:
Wir treffen uns am Sonntagmorgen um 7.30 Uhr an der Zahnradstation in Kalavryta. Wenn Sie später starten oder eine kürzere Distanz reisen möchten, zögern Sie nicht!
Die Gruppen und Gruppen, die Startabstände sind so viele … Folgen Sie ihnen!
Tipps: Tragen Sie bequeme Kleidung und Wanderschuhe. Je nach dem Wetter ist es ratsam, Hut, Sonnencreme oder Regenmantel zu haben. Belasten Sie sich nicht mit unnötigen Dingen.
Nehmen Sie mit Ihnen nur eine Flasche Wasser oder ein isotonisches Getränk. Es gibt keine Altersbeschränkung, der Weg ist einfach und alle können folgen.
Der Eintritt ist frei. Entlang der Schlucht passen auf uns die Freiwilligen der griechischen Rettungsteam auf, die für den reibungslosen Ablauf gewährleisten.Es ist erwähnenswert, dass diese einzigartige Route, die den Beginn der Veranstaltungen für die “120 Jahre Zahnradbahn” markiert, ist Teil der Strecke des europäischen Wegs E4, der sich ab Gibraltar  bis Gythio erstreckt und nach Kreta weitergeht.

Der Vouraikos Fluss entspringt aus den Bergen von Kalavryta. Der Legende nach liebte Hercules Voura, die Tochter von Nefeligereti und Eliki und öffnete darum die Passage zum Meer, damit er sie treffen konnte. Daher kam also der Name des Vouraikos Flusses. Der Zahnradbahn ist Werk von Charilaos Trikoupis, Ministerpräsident und am 10. März 1896 machte der Zug seine Antrittsreise. Die Fahrt beginnt von Diakopto, geht durch die Schlucht Vouraikos, durchquert das Dorf Zachlorou und endet in Kalavryta. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.
Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Scroll Up