Schnorcheln: 7 Unterwasser-Wracke zeitgenössischer Geschichte

0

Wracke zeitgenössischer Geschichte

Eine Erfahrung, die die Tauchenthusiasten begeistern wird!

1. Leros, Königin Olga

Der Stolz der Königlichen Griechischen Marine ist während des II. Weltkriegs untergegangen. Das Schiff wurde in dem Weft Glasgows zwischen 1936-38 gebaut und mit deutschen Feuerwaffen ausgestattet. Er wurde nach der Königin Olga benannt. Seine letzte Mission war am 26. September 1943 in Leros, als deutsche Flugzeuge begannen, zu bombardieren. Der Kapitän und die Besatzungsmitglieder wurden getötet. Heute ist das Wrack des historischen Schiffes eine vielversprechende Tauchattraktion!

Unterwasser, Tauchen, Schnorcheln Griechenland

2. Kalymnos, Panormitis

Panormitis unterging in Telendos, Kalymnos am 26. Januar 1966. Das Fahrgastschiff ist von einem norwegischen Schiffsunternehmen gekauft worden und in Stella umbenannt. Ab 1960 war es in Betrieb mit dem Namen Panormitis im Dodekanes. Die Schiffsbesatzungsmitglieder wurden von der Athener Akademie ausgezeichnet, da das Schiff einen der am meist gefährlichsten Linienverkehre einsetzte.

3. Felseninsel Patroklos, Kyra Eleni

Das Schiff ist am 6. Januar 1978 wegen schlechten Wetterbedingungen untergegangen worden. Alle Passagiere überlebten. Heute zieht das Schiffswrack alle Taucher wegen seiner Nähe zu Attika und wegen des leichten Zugangs.

4. Makronissos, Piper Flugzeug

Das Flugwrack befindet sich im nördlichen Ende der Insel Makronissos neben Marmaropetra in Tiefe von 18 Metern und darin gibt es auch das Buch der Flug. Das Flugzeug stürzte ins Meer am 2. Oktober 1988 nach Kraftstoffverlust. Fast 28 Jahre nach der Tragödie bleibt das Flugzeug intakt auf dem Meeresboden.

Unterwasser, Tauchen, Schnorcheln Griechenland

5. Nördliche Euböa, Kassandra

Das Kassandra Schiff fuhr zum letzten Mal am 18. Februar 1973. Der Kapitän hat die Kontrolle an den Assistenten überlassen und ging essen. Eine halbe Stunde später steuerte Kassandra auf eine Felseninsel hin und der Kapitän schuf es nicht umzuleiten. Teil des Schiffes ist von der Meeresoberfläche sehr gut sichtbar.

6. Kefalonia, Perseus

Am 6. Dezember 1941 patrouilliert das britische U-Boot südlich von Kefalonia. Eine Explosion erschüttert den U-Boot, der flutet.

7. Pserimos, Liberty

Das Frachtschiff ist in den USA während des Zweiten Weltkriegs von der Bucht gebaut worden. Es versank am 26. Januar, 1997, nachdem der Kapitän die Kontrolle verloren hatte und liegt in einer Tiefe von 24 Metern. Das Schiff-Wrack ist in gutem Zustand und eines der bekanntesten und schönsten Tauchziele im Dodekanes.     

Unterwasser, Tauchen, Schnorcheln Griechenland

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up