Planen Sie Ihr Gipfeltreffen auf die 4 Top-Kletterspots!

0

-Weiß jemand, ob man auf Santorini klettern kann? -Ja, klar, es gibt eine Menge Möglichkeiten!

-Und auf Kreta? -Nur unzählige Gebiete…!

-Ich meine aber ein richtiges Kletterevent, organisiert und alles! -Dann meinst du bestimmt Kalymnos und Leonidion!

#4

Santorini: Atemberaubende Felsen in der Strandnähe

Die Kletterliebhaber haben 150 Möglichkeiten zum Klettern in den 150 verschiedenen Routen von Perissa oder Kamari mit Schwierigkeitsgrad von 4a bis 8 am besten geeignet im Frühling oder Herbst, wenn die Felsen im Schatten sind. Santorini ist in zwei Gebieten geteilt und jedes Gebiet in Sektoren, die aus nummerierten Routen bestehen. Die meisten Kletterer ziehen Kamari wegen des tagsüber Schattens und der Friedlichkeit im Vergleich zu Perissa vor. Zusaätzlich gibt es eine Vielzahl an Routen je nach Geschmack.

Hauptsache herrlicher Blick aus der ganzen Insel!

SAN_68

#3

Kreta: Hier macht Klettern süchtig

Auf Kreta wird eine atemberaubende Kombination aus Höhenwege, Kletter steige und Klettergärten. Zusammen mit der Fauna und Flora wird die ideale Umgebung gebildet um höchsten Klettergenuss zu schaffen.

Agiofarago, Agios Ioannis, Treis Ekklisies, Malia, Plakias, Skoteino, Giglios, Kapetaniana, Kofinos, Dikti ,Therissos, Stavros, Monte Vardia.

anarixisi agiofaraggo (27)

Das südlichste Kletterfeld ist Agiofarago mit dem kennzeichnenden scharfen Felsen. Die meisten Routen sind in die Schlucht und die ältesten an den Strand oder an die Strandnähe. Hier gibt es eineige der schwierigsten Routen auf Kreta mit einem Schwierigkeitsgrad von 8b, nur wenige Routen unter 5c und die meisten sind in 6a/7a. der Ort ist wunderschön und außer Klettern kann man vieles unternehmen. Natürlich Schwimmen und Wandern!

#2

Wenn richtig alternativ, dann ab nach Leonidion!

SamBIE-DSN_0734-Web

2013 kam der Kletter-Park für Erfahrene und Anfänger, älter  und jünger und Familien mit Kindern zustande. Innerhalb von drei Jahren bot er 51 Bereiche mit rund 1.000 sicheren Routen aller Ebenen an. Mehrere Kletterrouten und Zugangswege werden für jeden Besucher, Anfänger oder Erfahrene bald fertig sein, wo man einen hervorragenden Blick haben kann! Die Einzigartigkeit des Kletterparks Leonidion  liegt daran, dass es neben den günstigen klimatischen Bedingungen eine Vielfalt sowohl in Bezug auf den Grad der Schwierigkeit und der Neigung des Felsgesteins, als auch bezüglich der  Länge der Wege, der Helligkeit und abwechslungsreich gibt: die meisten Routen sind Einseillängenrouten -bis zu 50 m Länge-, es gibt aber auch einige magische Mehrseillängenrouten bis zu 8 Pitches auf hervorragenden Kalkstein. Es gibt göttliche lange Tuffsäulen, glatte, gekräuselte Wände, Höhlen mit Stalaktiten und graubraune Wände.

#1

Kalymnos: Ein Kletterparadies, eine Mekka für Kletterer aus aller Welt!

IMG_1128

Ein echtes Phänomen: eine Insel, die weder für das Nachtleben noch für die Strände (trotz der unbestreitbaren natürliche Schönheit) bekannt worden ist, hat geschaffen, sich in einem Art alternativen Tourismus Reiseziel zu etablieren (im Wesentlichen ist es eine Sportart) und nicht nur eine Saison oder wiederkommende Besucher, aber schaffte sogar die Saison zu erweitern und auf Kalymnos eine nicht so kleine Gemeinschaft von fanatischen Bergsteigern zu erstellen, die das ganze Jahr durch die bewohnen.

Die Insel hat fast 2500 gut ausgestattete Sport-Kletterrouten für alle Kletterstufen von einfachen Routen für Anfänger bis hin zu extrem harten für die Experten. Die Insel verfügt über eine Reihe von einfachen Brammen, technische Wandaufstiege, wilde Überhänge und Aufstiege zwischen Stalaktiten. Die Mehrheit der Strecken ist Single-Pitch, aber mehrere Multiplex-Strecken sind ebenfalls verfügbar. Kletterlehrer auf der Insel bieten Kletterunterricht und Führung. Infos

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up