Ohne diese 12 lebensrettenden Schutzmaßnahmen nicht ins Wasser gehen!

0

Die Fakten: Es wird geschätzt, dass etwa 50.000 Europäer (EE27) jährlich verletzt werden, während sie an Sport- und Bootsportaktivitäten teilnehmen. Ertrinken ist die zweithäufigste Todesursache für Kinder und Teenagers.

Es wurde auch gezeigt, dass lokale Unternehmen, die wasserbezogene Sportgeräte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen, sind mit vielen Verletzungen unterschiedlicher Art und Form verbunden. Allerdings werden solche Verletzungen am häufigsten nicht durch fehlerhafte Geräte, sondern durch das unsachgemäße oder unerfahrene Verhalten der Bediener ausgelöst. Die Annahme und Umsetzung von Sicherheitsbestimmungen und -normen in Verbindung mit der Bereitstellung detaillierter Verfahren und Richtlinien für alle, die an Freizeitaktivitäten und Sportarten beteiligt sind, werden diese Verletzungen erheblich reduzieren und verhindern.

watersports 3

Die Initiative ist Ergebnis eines tragischen Ereignisses, das im Sommer 2014 auf Mykonos auftrat, wo ein 10-jähriges Kind, Michael Paschalakis, tödlich verletzt wurde. Um ähnliche Ereignisse zu verhindern und mit dem Motto „Seien Sie informiert, überprüfen Sie, seien Sie vorsichtig, genießen Sie!“ strebt Safe Water Sports an, das Bewusstsein für alle privaten und öffentlichen Sektoren zu fördern und konzentriert sich vor allem auf organisatorische Aspekte, Revisionen und erforderliche Verbesserungen unserer aktuellen Sicherheitsrichtlinien und Gesetzgebung.

Indem Sie Safe Water Sports App (Griechisch, Englisch) auf Ihrem Handy (iOS, Android) downloaden, können Sie ganz einfach in Ihrem Standort finden:

Alle griechischen Strände mit Fotos, GPS-Lage, eine kurze Beschreibung und andere Informationen wie: (tiefes / flaches Wasser, Sand / Kieselsteine, Parkplätze, Zugang für Behinderte, öffentliche Dusche, Sonnenliegen / Sonnenschirmen).

Nur die lizenzierten Wassersportzentren mit vollständiger Information.

Wassersport-Vorschriften und Sicherheitstipps.

Marinas (privat und öffentlich) und die wichtigsten angebotenen Einrichtungen & Services.

Krankenhäuser

Hafenbehörden

Wassersport

Die zwölf lebensrettenden Schutzmaßnahmen:

1.       Versichern Sie sich, dass die Wassersportanlage eine aktuelle Hellenic Coast Guard Lizenz enthält, die den spezifischen Sport von Interesse beinhaltet. Jedes Wassersportzentrum, das nicht in Safe Water Sports aufgeführt ist, hat keine offizielle Lizenz.

2. Stellen Sie sicher, dass bei Freizeitaktivitäten, die Motorboote und “Schleppsportarten” (Wasserski, Wakeboarden, Parasailing, Ringe, Wasserröhren, Sofa-Fahrten, Bananenboot fahren, etc.) , dass der Fahrer sowohl eine gültige Wasser-Skilehrer-Lizenz als auch einen gültigen Motorboot Führerschein haben. Ein Spotter muss immer vorhanden sein, um zu überwachen.

3. Fragen Sie nach dem ausgewiesenen Rettungsboot, ein orangefarbenes Gefäß mit deutlichen Markierungen. Die Vermietung von Rettungsbooten ist verboten.

4. Finden Sie den Rettungsschwimmer, wo diese Dienstleistung obligatorisch sind. In Safe Water Sports können Sie aufsuchen, ob ein Strand einen Rettungsschwimmer hat.

5. Verzichten Sie auf die Teilnahme an Wassersport und Wasser-Freizeitaktivitäten bevor der 2-Stunden-Wartezeit nach einer Mahlzeit, wenn Sie krank oder unter dem Einfluss von Alkohol sind. Wassersport Aktivitäten sind vor dem Sonnenaufgang und nach dem Sonnenuntergang verboten.

6. Eltern oder Erziehungsberechtigte von Kindern müssen mögliche Risiken und potenzielle Gefahren bei einer Aktivität vor der Erteilung ihrer Zustimmung bewerten. Zusätzlich keine Teilnahme erlauben, wenn das Kind nicht ordnungsgemäß schwimmen kann.

7. Unterlassen Sie das Vermieten oder Leasing von Wassersportgeräten, falls die folgenden Mindestalteranforderungen nicht erfüllt sind: 14 Jahre für Aqua Scooters, Sea-Buggy, Kanus 14 Jahre für Paddelboote [in Begleitung eines Erwachsenen]16 Jahre für Wasserski, Wassersport, Wasserringe , Windsurfen, Katamarane, Bananenfahrten, Segelboote (es sei denn, dass die elterliche Zustimmung vorliegt) 16 Jahre für motorisierte Kunsthandwerk, persönliche Wasserhandwerk, Jet Skis 16 Jahre für Kajaks 18 Jahre für Mini Cruisers 18 Jahre für Parasailing, Parascending und 14 Jahre oder älter Wenn die elterliche Zustimmung 18 Jahre für Acrylicraft zur Verfügung steht, es sei denn, die Zustimmung der Eltern ist verfügbar.

8. Erkennen Sie Markierungen, wie z. B. schwimmende Bojen, die eine sichere und bequeme Überquerung von und zu der Küste ermöglichen.

9. Stellen Sie sicher, dass alle anwendbaren Sicherheitsmaßnahmen wie die Verwendung von persönlichen Flotationsgeräten / Rettungswesten, Helmen, Griffhandschuhen usw. unabhängig von der Fertigkeit oder der Erfahrung des Einzelnen eingehalten werden. Sicherheitsausrüstung sollte überprüft und auf Wirksamkeit geprüft werden.

10. Befolgen Sie alle Anweisungen und Verfahren, die Ihnen von Ihrem Vermieter / Sportstättenpersonal zur Verfügung gestellt werden. Halten Sie sichere Entfernungen von Schwimmern, vermeiden Sie rücksichtslose Verhaltensweisen und Manöver, Niemals überschätzen Sie Ihre Fähigkeiten und Nie mieten oder betreiben ein Motorboot / persönliche Wasserfahrzeug ohne eine gültige Lizenz.

11. Achten Sie auf die Wetterbedingungen, pflegen Sie die Sichtbarkeit mit Ihren Mietangeboten / Sportstätten Räumlichkeiten und sofort zurückkehren, wenn sich die Wetterbedingungen verschlechtern.

12. Informieren Sie die örtliche hellenische Küstenwache, wenn eine der Sicherheitsmaßnahmen nicht eingehalten wird.

wss

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up