Mystras

0

Hoch auf den Hängen des Berges Taygetos in der Nähe der modernen Stadt Sparta auf dem Peloponnes gelegen, ist Mystras; ein UNESCO-Weltkulturerbe, das oft als das “Wunder der Morea” bezeichnet wird. Die atemberaubenden mittelalterlichen Ruinen dieser gewaltigen Festung aus dem 13. Jahrhundert, die 1832 verlassen wurde, bieten spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

Foto: Mystras war einst der Sitz des byzantinischen Despotats der Morea und eine gewaltige Festungsstadt im Herzen des Peloponnes.

Kultur, Athen, Stadtreise. Stadtführung, Führung, Fremdführung

Gesponsert

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up