Ausgebreitetes Netzwerk der marinen Natura Gebiete

13

Die Gesamtfläche der ausgewiesenen marinen Natura Gebiete wird von 6% auf 22% erhöht, um diese Meeresumwelt und ihre natürlichen Lebensräume zu schützen. Die neue Richtlinie umfasst Dutzende von Ägäisinseln sowie größere Gebiete wie den Golf von Korinth.

Im Einzelnen wurden 34 terrestrische, 21 marine Habitate, 26 Meeres- und 13 Küsten- und Meeresgebiete in das Natura-Netzwerk von Schutzgebieten aufgenommen und umfassen Gebiete in der Region Thrakien; Kavala-Thassos-Straße; Berg Athos; Prespes; das Seegebiet von Skiathos und Skopelos; die Insel Skyros; Die Lichaden-Inseln von Evia; das südliche Schwarzmeerküstengebiet; die Küste der südlichen Mani und südlichen Messinia; das Meeresgebiet der Insel Makronissos; die Meereszone Andros; Nördliche Anafi; der Vulkan Kolumbo vor Santorin; Paxoi und Antipaxoi.

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Scroll Up