Herbstpause: Ermionida ist wohl sehr schön und sehr wahr

0

Der Einsteiger unserer off-the-beaten-track-Liste ist Ermionida; sehr schön und sehr wahr!

Ermionida liegt an der östlichen Seite des Hügels Pronas und hat ein starkes Inselflair wegen der pittoresken Hafen, der gepflasterten Gassen, der weiß getünchten Häuser und der blauen Fensterläden. Sie ist auch berühmt für seine Granatäpfel und Fische.

Die kleine Halbinsel des nordöstlichen Peloponnes ist nur 2 Stunden von Athen entfernt und hat zu Recht den Titel der griechischen Riviera gewonnen, nicht nur für die Klassiker Villen, die ihre Spitzenküsten schmücken, sondern auch für die atemberaubende Natur und das milde Klima.

Oliven, Pinien und bunte Blumen bedecken die aufeinanderfolgenden Hügel und die gesamte Küste mit zahllosen türkisfarbenen Buchten.

ermioni_423969688_246806562

Ermionida ist seit 3000 v. Chr. fast ununterbrochen bewohnt und so ist ihre Geschichtlichkeit offenbar in jedem Schritt. Hier beschäftigten sich die alten Bewohner mit der Verarbeitung und Vermarktung der berühmten “purpure”, einer unauslöschlichen, unverwischbaren Farbe des gleichnamigen Straußes, mit der die Tuniken Alexanders des Großen und römischer Generäle bemalt wurden.

In der Stadt sehen Sie historische Gebäude wie das Steinhaus von “Economou”, das 1827 die 3. Nationalversammlung beherbergte und heute das Historische Folkloremuseum beherbergt. Daneben liegt die Kapodistrian Grundschule, eine kulturelle Veranstaltungsstätte. Oben, wo die Kirche von Ag. Ermionida steht, kann man einen wunderschönen Blick auf  Hydra und Dokos (hier liegt das älteste Schiffswrack) genießen.

Der berühmte Strand Bisti, am Rande der Stadt, hat klares blaues Gewässer. Neben Bisti gibt es die Strände von Kouverta, Mpourloto, Maderi, Sendoni, Dardisa, Plepi, Petrothalassa, aber auch viele kleine und ruhige Buchten. Wenn Sie ein kleines Abenteuer bevorzugen, tauchen Sie auf der Insel Kappari 1,5 Seemeilen von Mandrakia entfernt. 1960 ist Cousteau in das kristallklare Gewässer getaucht!

Kulturkalender

Das Fest des Granatapfels, Ermionida

Das Fest des Granatapfels findet am letzten Oktoberwochenende statt. Während der Veranstaltung bieten einheimische Kinder den Gästen Granatäpfel an.

Das Tomatenfestival, Kandila

Das Tomatenfestival, das von den Erzeugern der Region organisiert wird, zielt darauf ab, die köstliche Tomate von Kandila hervorzuheben und zu fördern. Bei den Veranstaltungen bereiten die Frauen des Dorfes eine Vielzahl von Tomatengerichten, die den Besuchern angeboten werden.

Das Fest des Schleppnetzes, Tolo

Das Sommerende wird von dem Schleppnetzfest signalisiert am Ende September. Frische Fische werden den Besuchern angeboten. Dazu natürlich wird reichlich Wein getrunken.

 “Armata”, Spetses

Jedes Jahr im September wird die Seeschlacht von Spetses (8. September 1822) feierlich begangen und zieht eine große Besucherzahl an. Die Ereignisse kulminieren mit der Verbrennung des türkischen Flaggschiffs in einem beeindruckenden Feudalfest.

Unterkunftstipp!!!

Ermionida war früher der Hotspot für den internationalen Jetset. Der heutige Euphemismus, „die griechische Riviera“, wäre zu dieser Zeit eine Untertreibung. Nach einer kurzen Zeit der Introversion, die auf Reformation abzielt, belebt Ermionida unser beliebtestes Klischee wieder: die Eleganz und Herrlichkeit der alten Zeiten, die in moderne Ästhetik übersetzt werden.

Wenn Sie nach Ihrem versteckten Paradies suchen

thermesea-facilities-outdoor-5

Die 2 elegant dekorierten Villen der ThermeSea Luxury Lodge schließen 8 Suiten ein und sind eine Erlebnisunterkunft. Ambiente Atmosphäre und Open Space Bereiche passen zu den gepflegten Dekorationsdetails, die den lokalen Insel-quasi-Flair hervorbringen.

Der Stil der Villen wurde auf dem Begriff der Versöhnung konzipiert. Luxus und Eleganz, Festland-Insel, Zeitgenossenschaft und Vergangenheit. Die luxuriösen Annehmlichkeiten widerspiegeln sich vor geschmackvollen Kulissen und Sie spüren ein allen-Sinnen-Erlebnis.    

Die ThermeSea Luxury Lodge verfügt über einen 18 × 8 m großen Pool mit fantastischem Blick auf den Saronischen Golf und die Inseln Hydra und Dokos. Die Gäste können schwimmen und auf den Sonnenliegen mit Sonnenschirmen entspannen und die Schönheit des idyllischen Sonnenuntergangs mit einem kalten Kaffee oder einem Erfrischungsgetränk genießen.

Die ThermeSea Luxury Lodge bietet direkten Zugang zu einem privaten Sandstrand mit kristallklarem Wasser und natürlichen Schatten. Nur wenige Schritte von ihren Suiten entfernt, können die Gäste den Swimmingpool und die pure Entspannung genießen.

thermesea-facilities-outdoor-10

Die persönliche Betreuung der Eigentümer sichert, dass alles perfekt klappt und so, wenn Sie das Verwöhnen erleben, das Sie brauchen, geht die Legende des Gebiets gerecht weiter.

thermesea-facilities-lobby-area-2

Die Geschichte geht in Kreisen und Ermionida taucht jedes Mal, in jeder Runde, immer glänzender auf. Immerhin, wer konkurriert gegen Legenden?

Ganz in der Nähe besuchen Sie:

Inselhopping!

Hydra, über Akti Metoxi (10 Minuten mit dem Auto und weitere 15 Minuten mit dem Boot)

Poros, via Galatas Hafen (35 Minuten mit dem Auto und weitere 5 Minuten mit dem Boot).

Spetses, via Costa (30 Minuten mit dem Auto und weitere 10 Minuten mit dem Boot).

Drei der berühmtesten Saronischen Inseln, Hydra, Spetses und Poros, liegen verstreut über dem kristallklaren Wasser der südöstlichen Küste der Argolis-Halbinsel. Obwohl jede Insel ihre unverwechselbare Atmosphäre, Kultur und Stil bewahrt hat, bieten alle malerische Häfen, Museen und neoklassizistische Herrenhäuser, enge, gewundene Straßen, bezaubernde Strände und unberührte Naturschönheiten.

activities-bourtzi-nafplio-flipbox-400x400

Nafplio (75min Fahrt)

Die venezianische Küstenstadt Nafplio, die als erste Hauptstadt Griechenlands diente. Mit einer gut erhaltenen Festung und einer schönen Altstadt ist Nafplio ideal für einen Tagesausflug.

 

 

Antikeepidaurus-festivals Theater von Epidaurus (60 Minuten Fahrt)

Das antike Theater von Epidaurus. Berühmt für seine tadellose Akustik, ist eine der am besten erhaltenen antiken griechischen Strukturen, die Gäste heute besuchen können.

 

activities-mycaene-flipbox-400x400Archäologische Stätte von Mykene (90 Minuten Fahrt)

Die antike Stätte von Mykene, heute eine der Hauptattraktionen von Argolis.

Was zu tun:

  • Eine Radtour um die spektakulären Kanäle, die künstlichen Inseln und die herrlichen Gärten der angrenzenden Siedlung zu dem Resort.
  • Die felsige Küste ist reich an Unterwasserriffen und Höhlen und bietet schöne Plätze.
  • Nur wenige Schritte von ihren Suiten entfernt, können Gäste der ThermeSea Luxury Lodge, die gerne schnorcheln, die einzigartige Möglichkeit haben, das Unterwasserleben im Meer und insbesondere die archäologischen Ruinen zu erkunden, die 30 Meter von der Küste entfernt liegen.
Gesponsert
logo-normal
Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up