Juni: Kulturkalender (Feste u. Festivals)

0

Sommerliche Agrarfeste, Musikfestival, Segeln-Regatte und geschichtliche Wiederbelebungen! Die Kirsche wird zur Königin Junis gekrönt, in Nafplio ist die Interaktion Griechenlands-Österreichs vom Feinsten und die Geschichte formt Kreise in Hydra, Kilkis und Arta.

Kimi, Euböa
Kirschen-Fest

Kirsche Edessa Griechenland Fest FEstival

6. Juni: Das Fest wird am Anfang Juni veranstaltet. Ziel des Festes ist es, sowohl die Einwohner von Euböa als auch die Touristen sich mit den ausgezeichneter Qualität Kirschen der Region vertraut zu machen.
Traditionelle Spezialität: “Amigdalota”, süße Mandeln hergestellt.

Spetses
Spetses Classic Yacht Regatta

Spetses Griechenland Insel Segeln

18. -21. Juni: Die Veranstaltung Classic Yacht Regatta Spetses 2015 kehrt erneuert zurück und hat uns zu Gast vom 18. bis dem 21. Juni in Bogazi, in Spetses. Für das 5. Jahr bewundern wir die Segelregatten der eleganten klassischen Boote in den Saronischen Golf.

Nafplio
22. Internationales Musikfestival

19.-29. Juni: Die jährliche Nafplion Festival ist eines der wichtigsten Ereignisse für alle Liebhaber der klassischen Musik. Die Stadt kommt näher an Wien, Salzburg und anderen Städten von Österreich, mit Fahrzeug die Musik und ihrer Künstler. Bourtzi, Palamidi und mehrere Orte der Stadt sind voll von Melodien und Weltklasse-Interpreten. Am Festival beteiligen Künstlern aus der ganzen Welt.
Traditionelle Nafplio Rezept: ” Schweinefleisch mit Wein.”

Chania- Platania
Kirschen- Festival

19. Juni: Jeden Juni feiert das Dorf Karanos die Kirschenernte mit einer reichen kulturellen Tradition. Es ist ein traditionelles Fest mit kretischer Musik, traditionelle lokale Speisen und Weine und natürlich jede Menge Kirschen aus Produzenten von Chania.
Traditionelles Rezept: Chaniotiko pilaf

Hydra
“Miaoulia”

26.-27.-28. Juni: Die “Miaoulia” Events betreffen Reihe von Veranstaltungen zu Ehren Andreas Miaoulis. Die 10tägige Feste fassen folkloristische Tänze, Fackelrennen, Bootsrennen und andere Sportveranstaltungen um. Die Ereignisse enden mit Feuerwerke, das Inkrafttreten des Meeres -Battle und das Verbrennen des Schiffes aus dem Volk der Hydra.
Traditionelle Spezialität: “Amigdalota” Süßigkeit aus Mandeln.

Kilkis
“Eleftheria”

21. Juni: Die “Eleftheria” Feierlichkeiten sind der Befreiung Kilkis im Juni 21. 1913 mit kulturellen und folkloristischen Veranstaltungen gewidmet.
Traditionelle Spezialität: “Banos”, Pastete mit Gemüse und Feta Käse.

Korfu
Zwei-Tages-Festival zu Ehren des Heiligen Johannes Lampadiaris

23.-24. Juni: Die Lampatines (Sprung über brennende Feuer), wie sie in den ionischen Inseln Dialekt genannt wird, finden auf den Straßen statt und Kinder springen Kinder über sie zu Ehren von dem Heiligen Johannes Lampadiaris.
Traditionelle Spezialität: Artischocken mit Saubohnen.

Arta
“Apeiros Gi” (Unendliche Erde)

Die “Apeiros Gi” Feste sind mit dem Jahrestag der Befreiung von Arta jedes Jahr im Juni gewidmet. Verschiedene geistige und kulturelle Veranstaltungen, die von Musik- und Theateraufführungen begleitet sind, sind auch in der “Kastraki” durchgeführt.
Traditionelle Spezialität: “Batsara”, Pastete mit Gemüse aus Epirus.

Sitia
“Die Kornaria”

Kreta Raki Griechenland Sitia Chania Fest Festival

Die Kulturveranstaltungen “Kornaria” in der Stadt Sitia, beginnend Anfang Juni und dauert bis zum Ende des Monats, stellen eine etablierte Tradition mit großer Reichweite. Es enthält Musik, Theater, Tanz, Malerei, Fotografie, Vorträge und Sportveranstaltungen wie z.B “das Kornareios Rennen” mit Teilnehmern aus ganz Griechenland. Events werden auch in den Dörfern organisiert, wie z.B. “Kazanemata” (Raki Festivals) und Klidonas. Sitia organisiert diese Veranstaltungen, um die kulturelle Entwicklung zu fördern und ausländische Besucher die Möglichkeit zu bieten, die Bräuche und Traditionen der Sitia kennenzulernen.
Traditionelle Spezialität: “Koubanakia”, Süßigkeit.

Pella-Edessa (Agras Dorf)
Kirschenfestival

Das Dorf Agras (Filokastro) ist ein malerisches Dorf nur fünf Kilometer entfernt von der Stadt Edessa mit dem Feuchtgebiet Agras-Nisi-Vrytta und Skigebiet Kaimaktsalan. Im Kirschen-Festival, das im letzten Samstag Junis veranstaltet wird, können die Besucher verschiedene Kirschensorten und vielen lokalen Rezepten sowie die traditionellen Kompotte und lokale Liköre probieren.
Traditionelle Spezialität: “Tsobleki”, Fleisch mit verschiedenen Gemüsesorten.

Thessaloniki-Lagada (Sochos)
Griechisch-römischer Ringkampf

28.-29.-30. Juni: Das Ringen erfolgt auf dem Boden und ermöglicht eine freie Technik. Die Ringkämpfer tragen Lederhosen, ihr Oberkörper ist nackt und mit Öl gerieben. Während sie an dem “Kampfort” eintreten, klappen sie ihre Hände auf den Knien. Der Tradition nach, kämpfen die Männer nur mit ihrer natürlichen Körperkraft und ihren persönlichen Techniken.
Traditionelles Produkt: Kasseri-Käse.

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up