Delphi: Ein Besuch im Nabel der Welt mit Top Tipps!

0

Es ist die perfekte Jahreszeit, um wichtige Orte des gebirgigen Innergriechenlands zu besuchen. Unser Lieblingsort? Antikes Delphi.

Dem Mythos nach bestimmten Zeus und seine großen Adler, dass Delphi zum Zentrum der Welt, zum Nabel seiner Großmutter, der Gottheit Gaia wurde. Wir wissen nicht Bescheid, ob deswegen die Antiken Griechen zu diesem Gebiet geführt wurden, was aber wir ganz bestimmt sagen können ist das es wurde für Millerite verwendet und dass das großartige Heiligtum, das dort gebaut wurde, war eins der bedeutsamsten Ziele der antiken Welt: Ein heiliger Ort und Heimat für den Orakel von Delphi, dessen einflussreiche Prophezeiungen seit über 1000 Jahren befragt wurden.

shutterstock_412313104-768x511An den Ausläufern des Bergs  Parnassus, etwa 180 km von Athen entfernt, ist das Antike Delphi ein unverzichtbares Reieziel, das eine der besten antiken Stätten des Landes mit spektakulärer griechischen Natur und einer Fülle von Möglichkeiten verbindet, auf dem Weg dorthin in die lokale Kultur einzutauchen.

Bevor Sie dorthin fahren, hier sind einige großartige Tipps, damit Sie Ihren Besuch genießen können:

  • Antikes Delphi ist groß. Es ist nicht immer leicht von den Fotos der Monumente die Größe zu begreifen, aber es ist eine große archäologische Stätte am Südhang des Bergs Parnassus. Vom Eingang am römischen Markt schlängelt sich der Heilige Weg durch das Heiligtum und den steilen Hang hinauf zum Apollontempel und dem großen Theater auf der Spitze des Geländes. Das Theater allein ist ein Erlebnis für sich, mit einer spektakulären Aussicht über das gesamte Heiligtum, die umliegenden Berge und das Tal darunter, so seien Sie bereit sind für eine leichte Wanderung.
  •  Sie benötigen keine Expeditionsausrüstung, aber stellen Sie sicher, dass Sie bequeme Kleidung tragen und ein Paar Wanderschuhe tragen. Machen Sie Pausen, wenn Sie brauchen – schließlich ist jede Anrede, um zu pausieren und die Aussicht zu genießen, mehr als akzeptable. Und vergessen Sie nicht, dass es sich hier um eine Freifläche handelt, die wenig Schatten hat: Packen Sie einen Hut und einen Sonnenblocker! – und nehmen Sie eine Flasche Wasser, besonders wenn Sie deen Ort während der wärmeren Jahreszeiten besuchen.
  • Auf archäologischen Stätten dieser Größe ist oft eine geführte Tour der beste Weg, um das Beste aus Ihrem Besuch herauszuholen. Ein sachkundiger Führer kann Ihre Erfahrung wirklich verwandeln, faszinierende Tatsachen und interessante Anekdoten mitteilen, die die Stätte zum Leben erwecken. Besuchen Sie natürlich das Archäologische Museum von Delphi, in dem Statuen und andere Artefakte ausgestellt sind.

the-charioteer-one-of-the-most-famous-monuments-found-at-the-archaeological-museum-of-delphi-that-stands-among-the-most-important-museums-in--768x512

  • In der Region gibt es neben der Wallfahrtskirche Apollo auch viele sehenswerte Orte. Ein Großteil des Bergs Parnassus selbst ist ein ausgewiesener Nationalpark und beheimatet eine beeindruckende Vielfalt an Flora und Fauna. Es ist auch ein beliebtes Winterziel für Athener, die hier im Winter zum Skifahren und Snowboarden strömen. Ihr bevorzugtes Ziel ist die elegante kleine Stadt Arachova, die wegen ihrer spektakulären Aussicht und ihrer köstlichen lokalen Küche einen Besuch wert ist.shutterstock_412288204-768x511
  • Und vergessen Sie nicht die vielen anderen Attraktionen, darunter das erhaltene byzantinische Kloster Hosios Loukas, das ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

DGC_DEL_SIT_Monastery-of-Hosios-Loukas_09-768x512Antikes Delphi ist eine der heiligsten Stätten im antiken Griechenland und wird zum Schauplatz eines Indiana-Jones-Buches. Es ist einfach zu schön, um es zu verpassen. Delphi ist ein beeindruckendes UNESCO-Weltkulturerbe, dessen großartige Ruinen sich in der atemberaubenden Landschaft des Bergs Parnassus befinden. Es ist ein Top-Ziel für alle, die nach Griechenland reisen – eine ideale Ganztagestour von Athen aus und der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Erkundung des griechischen Festlandes!

Gesponsert Discover Greek Culture Kultur, Athen, Stadtreise. Stadtführung, Führung, Fremdführung

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up