Amorgos : Die kykladische Versöhnung mit einem Yoga-Flair

0

Amorgos hat sich den Cinephilen erst vor vielen Jahren mit dem Film „Im Rausch der Tiefe“ von Luc Besson vorgestellt. Die zauberhafte Aufnahmen des Regisseurs einen fast mythischen Flair. Es war unzählige Jahre zuvor, als ich Amorgos für das erste Mal besuchte. Amorgos war die Insel meiner Träume, bevor ich es selbst besucht hatte. Offensichtlich hatte sie mich an dem richtigen Zeitpunkt verhext.

Die Geheimnisse griechischer traditioneller Rezepte auf einem Biss! Mit einem solchen Blick geht es wirklich um ein multisensorisches Erlebnis!

Seitdem wurde ich ein Fan der im-Frühling-blühenden Insel und es war der hell-blaue Himmel, der Geruch des Bodens und ein Tausend mehr Bilder, die mein Kopf überschwemmten, jedes Mal ich an Amorgos dachte. Sicherlich sind die Korrelationen an meinem persönlichen Momentum verknüpft. Amorgos ist jedoch die sui generis Insel, die dem Besucher sich nicht hinreißen lässt. Es gibt eine irdische Vibration, die nichts Weniger als einen 100% Fokus zulässt. Gelassen und authentisch, obwohl edel. Das hellste strahlende Licht auf das ägäische blaue Meer in dem Rahmen Kykladen-weiß-blauer Tönen; inmitte des Gemäldes auf der gepflasterten Terrasse, wo ich meinen griechischen Kaffee genoss. Eine Klischee war es in der Tat. Eine wundervolle Klischee.

Es war dann, als ich Irene Giannakopoulos -die Besitzerin des Aegialis Hotel & Spa- und die Seele von Amorgos kennenlernte. Warmherzig behandelte sie uns mit erstaunlichen Köstlichkeiten. So lecker, dass sie Kochkurse von traditionellen Rezepten anbietet und außer einer renommierten Gastgeberin ist sie auch als geschickte Köchin angesehen.

Amorgos, Yoga, Wellness, Ägäis, Tholaria, Insel, griechische Insel, Kykladen, Flitterwochen, Wandern, Naturliebhaber, Aegialis, Irene Giannakopoulos, Herbsttoure, Wandern, Kochkurse, griechische Unterhaltung, Tauchkurse, Hochzeit

Die Geheimnisse griechischer traditioneller Rezepte auf einem Biss! Mit einem solchen Blick geht es wirklich um ein multisensorisches Erlebnis!

Frühjahrsferien

Die Insel, wo man Frieden schließt und weitergeht. Versöhnung mit der Natur und sich selbst; dadurch ist Amorgos einzigartig.

Die Siedlungen zu beschreiben, die Landschaft, die Strände die Wege wäre vielleicht typisch von einem Reisebericht, trivial aber in diesem Fall. Die Verfolgung der Inselbewohner und der Liebhaber von Amorgos ist kein Touristenziel zu fördern, sondern Besucher zu willkommen, die sich auf der Insel engagieren und mit der lokalen Lebensweise  koordinieren werden. Auf diesen Zweck fokussiert Aegialis Hotel & Spa auf nachhaltigen und erlebten Tourismus. Herbsttoure, Wandern, Kochkurse, griechische Unterhaltung, Tauchkurse und vor diesem Hintergrund Ihre Flitterwochen oder sogar Ihre Hochzeitszeremonie! Für mich wird es immer sein die Insel, wo man Frieden schließt und weitergeht. Versöhnung mit der Natur und sich selbst; dadurch ist Amorgos einzigartig.

Amorgos Namaste!

Die Geheimnisse griechischer traditioneller Rezepte auf einem Biss! Mit einem solchen Blick geht es wirklich um ein multisensorisches Erlebnis!

Stressvolle Zeiten verlangen nach entspannenden Maßnahmen

Amorgos strahlt eine Zen-ähnliche Aura aus. Zusammen mit dem hervorragenden Blick und den luxuriösen Wellness Lalon Idor Spa Einrichtungen entdeckten wir den idealen Yoga Spot. Und zwar: die 1. Yoga und Wellness Internationale Konferenz wird ab 5.bis 11. April im Aegialis Hotel & Spa veranstaltet, damit Sie 20 Yogalehrern und Wellnessprofis aus der ganzen Welt zusammenarbeiten können. Infos unter www.amorgos-aegialis.com und elysiayogaconvention.com.

Aktueller Zustand: Bewusst meines Mikrokosmos, die Weltschönheit bewundernd.

Share.

Über den Autor

avatar

Die erste Wahlverwandtschaft entschied über den Ehrgeiz, die zweite über den Lesestoff und die dritte über den Blick auf die Welt. Denen wird sowohl das Leben als auch das Wohlleben geschuldet. Athen: geboren/aufgewachsen/studiert/arbeitend. Köln: gelebt/studiert. Deutsch: Berufssprache. Texte: schreiben/lesen/lektorieren. Natürlich gibt es mehr Zahlen, Orte, Fakten, Firmen.

Comments are closed.

Scroll Up